Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Jack Charlton (†85): Fußball-England trauert um Weltmeister von 1966


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWM: Erste Achtelfinal-Paarungen fixSymbolbild für einen TextUS-Panzer blockiert A3Symbolbild für einen TextModerator kündigt eigenen Tod anSymbolbild für einen Text"Big Brother": Der nächste Promi ist rausSymbolbild für einen TextJulia Roberts: Seltenes Foto von ZwillingenSymbolbild für einen TextDFB-Star liebt UnterwassermodelSymbolbild für einen TextFifa erlaubt politisches ZeichenSymbolbild für einen TextWM-Premiere: Frau pfeift DFB-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten gehen gegen SUVs vorSymbolbild für einen TextTote Exfreundin: Boateng verliert ProzessSymbolbild für einen TextRaab-Firma drohte YoutuberSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsapp führt spannende Funktion einSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fußball-Weltmeister Jack Charlton ist tot

Von dpa
Aktualisiert am 11.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Mannschaft von Leeds United 1972: Jack Charlton war Abwehrspieler bei dem Club, später wurde er Trainer der irischen Nationalmannschaft.
Mannschaft von Leeds United 1972: Jack Charlton war Abwehrspieler bei dem Club, später wurde er Trainer der irischen Nationalmannschaft. (Quelle: Bob Dear/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seine Mannschaft gewann 1966 im legendären Endspiel gegen die deutsche Elf: Jetzt ist der englische Fußball-Weltmeister Jack Charlton gestorben. Er wurde 85 Jahre alt.

Der englische Fußball trauert um seinen einstigen Weltmeister Jack Charlton. Wie sein langjähriger Klub Leeds United und seine Familie mitteilten, starb Charlton am Freitagabend im Alter von 85 Jahren nach langer Krankheit. Der Abwehrspieler gehörte 1966 zur englischen Mannschaft, die mit einem 4:2-Erfolg nach Verlängerung gegen die DFB-Auswahl das legendäre Endspiel im Londoner Wembley-Stadion gewann.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Charlton absolvierte 35 Länderspiele und 773 Begegnungen für Leeds. Nach dem Ende seiner Karriere als Spieler 1973 arbeitete er auch als Trainer. Mit Irlands Nationalmannschaft gewann er 1988 bei der Europameisterschafts-Endrunde in Deutschland die erste Partie ausgerechnet gegen England mit 1:0.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Muss sich PSG ein neues Stadion suchen?
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Portugal
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website