Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier-League-Aufsteiger: West Bromwich Albion kehrt zurück

Nach Herzschlagfinale  

West Brom kehrt in die Premier League zurück

23.07.2020, 14:48 Uhr | sid, t-online

Premier-League-Aufsteiger: West Bromwich Albion kehrt zurück. Championship, letzter Spieltag: West Bromwich Albion kehrt in die Premier League zurück.  (Quelle: dpa/Nick Potts)

Championship, letzter Spieltag: West Bromwich Albion kehrt in die Premier League zurück. (Quelle: Nick Potts/dpa)

Bis kurz vor Schluss hatte der FC Brentford die große Chance, neben Leeds United als zweites Team in die Premier League aufsteigen. Doch dann kam die Nachspielzeit – und West Bromwich durfte jubeln. 

West Bromwich Albion kehrt nach zwei Jahren in die englische Premier League zurück. Das Team des früheren kroatischen Fußball-Nationaltrainers Slaven Bilic schaffte den Aufstieg am letzten Spieltag der Championship trotz eines 2:2 (1:1) gegen die Queens Park Rangers, da Verfolger FC Brentford dem FC Barnsley am Mittwoch 1:2 (0:1) unterlag.

West Brom, das keines seiner letzten vier Spiele gewann, folgt damit Leeds United ins Oberhaus. Mit 83 Punkten setzte sich der Tabellenzweite knapp vor Brentford (81) durch. Dabei hätte Brentford ein einfacher Sieg zum Aufstieg gereicht. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: