Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

"Zeichen der Zeit": Jose Mourinho schmunzelt über Handy-Sucht seiner Stars

Nach wichtigem Sieg  

"Zeichen der Zeit": Mourinho schmunzelt über Reaktion seiner Spieler

27.10.2020, 14:02 Uhr | t-online, dsl

"Zeichen der Zeit": Jose Mourinho schmunzelt über Handy-Sucht seiner Stars. Jose Mourinho: Der Trainer der Tottenham Hotspur zeigte sich verwundert vom Verhalten seiner Spieler. (Quelle: imago images/PA Images)

Jose Mourinho: Der Trainer der Tottenham Hotspur zeigte sich verwundert vom Verhalten seiner Spieler. (Quelle: PA Images/imago images)

Tottenham gewann das wichtige Auswärtsspiel in Burnley. Doch trotz jubelnder Spieler, fand Trainer Jose Mourinho Totenstille in der Kabine vor. Dies hatte einen bestimmten Grund.

Mit 1:0 besiegte Tottenham Hotspur am Montagabend den FC Burnley. Dank des Treffers von Ex-HSV-Stürmer Heung-Min Son (76. Minute) stehen die "Spurs" nach dem sechsten Spieltag auf Platz fünf der Premier League. Nur zwei Punkte trennen die Nordlondoner (elf) von Tabellenführer Everton (13).

Trotz des wichtigen Dreiers kam nach der Partie im historischen "Turf Moor"-Stadion in Burnley keine Feierstimmung in der Kabine von Tottenham auf, wie Cheftrainer Jose Mourinho dokumentierte.

Mourinho schmunzelt über Kabinen-Verhalten seiner Stars

Der portugiesische Star-Coach postete auf seinem Instagram-Account ein Foto, auf dem er leicht schmunzelt und deutlich verdutzt auf seine Spieler zeigt. Das Besondere an dem Bild: Die Profis sind so vertieft in ihre Handys, dass sie ihren Trainer nicht einmal wahrnehmen.

"Nach einem großartigen Sieg in einer wirklich harten Partie... Zeichen der Zeit", schrieb Mourinho unter das Foto. Doch auch zu einem kleinen Lob konnte sich der zweifache Champions-League-Sieger durchringen. "Gut gemacht, Jungs."

Am Donnerstag geht es für Mourinho und die "Spurs" um den nächsten "großartigen Sieg". In der Europa League trifft der Champions-League-Finalist von 2019 auf den belgischen Vertreter Royal Antwerpen (18.55 Uhr/im Liveticker bei t-online).

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal