Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"Zeichen der Zeit": Mourinho schmunzelt ├╝ber Reaktion seiner Spieler

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 27.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Jose Mourinho: Der Trainer der Tottenham Hotspur zeigte sich verwundert vom Verhalten seiner Spieler.
Jose Mourinho: Der Trainer der Tottenham Hotspur zeigte sich verwundert vom Verhalten seiner Spieler. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tottenham gewann das wichtige Ausw├Ąrtsspiel in Burnley. Doch trotz jubelnder Spieler, fand Trainer Jose Mourinho Totenstille in der Kabine vor. Dies hatte einen bestimmten Grund.

Mit 1:0 besiegte Tottenham Hotspur am Montagabend den FC Burnley. Dank des Treffers von Ex-HSV-St├╝rmer Heung-Min Son (76. Minute) stehen die "Spurs" nach dem sechsten Spieltag auf Platz f├╝nf der Premier League. Nur zwei Punkte trennen die Nordlondoner (elf) von Tabellenf├╝hrer Everton (13).

Trotz des wichtigen Dreiers kam nach der Partie im historischen "Turf Moor"-Stadion in Burnley keine Feierstimmung in der Kabine von Tottenham auf, wie Cheftrainer Jose Mourinho dokumentierte.

Mourinho schmunzelt ├╝ber Kabinen-Verhalten seiner Stars

Der portugiesische Star-Coach postete auf seinem Instagram-Account ein Foto, auf dem er leicht schmunzelt und deutlich verdutzt auf seine Spieler zeigt. Das Besondere an dem Bild: Die Profis sind so vertieft in ihre Handys, dass sie ihren Trainer nicht einmal wahrnehmen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Nach einem gro├čartigen Sieg in einer wirklich harten Partie... Zeichen der Zeit", schrieb Mourinho unter das Foto. Doch auch zu einem kleinen Lob konnte sich der zweifache Champions-League-Sieger durchringen. "Gut gemacht, Jungs."

Weitere Artikel

FC Bayern spielt in Moskau
Flick l├Ąsst zwei DFB-Stars auf der Bank
Hansi Flick: Der Bayern-Trainer plant mit Leroy San├ę und Serge Gnabry erst einmal auf der Bank.

Topspiel gegen Rom
N├Ąchste Ibrahimovic-Gala ÔÇô Spektakel in Mailand
Weiter in Topform: Zlatan Ibrahimovic im Spiel gegen die AS Roma.

Kampf f├╝r mehr Toleranz
Fifa-Schiedsrichter outet sich als homosexuell
Tom Harald Hagen: Der norwegische Schiedsrichter hat sich als homosexuell geoutet.


Am Donnerstag geht es f├╝r Mourinho und die "Spurs" um den n├Ąchsten "gro├čartigen Sieg". In der Europa League trifft der Champions-League-Finalist von 2019 auf den belgischen Vertreter Royal Antwerpen (18.55 Uhr/im Liveticker bei t-online).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Youngster wird Liverpools erster Neuzugang
InstagramPremier LeagueTottenham Hotspur
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website