Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Top-Talent für Manchester City: Pep Guardiola holt ersten Wintertransfer

Top-Talent kommt  

Guardiola tütet ersten Wintertransfer ein

31.10.2020, 17:59 Uhr | t-online, BZU

Top-Talent für Manchester City: Pep Guardiola holt ersten Wintertransfer . Filip Stevanovic: Das serbische Flügeltalent spielt ab Januar in Manchester. (Quelle: imago images/Camera 4)

Filip Stevanovic: Das serbische Flügeltalent spielt ab Januar in Manchester. (Quelle: Camera 4/imago images)

Die hohe Belastung in der aktuellen Saison hat ihre Folgen. Immer wieder verletzen sich Spieler, auch bei Manchester City gibt es mehrere Ausfälle. Der Klub hat nun den ersten Neuzugang ab Januar unter Vertrag genommen.

Manchester City hat das serbische Top-Talent Filip Stevanovic unter Vertrag genommen. Das gab sein aktueller Klub Partizan Belgrad bekannt. Der 18-Jährige kostet rund acht Millionen Euro und wird ab Januar für die "Skyblues" spielen. "Der Transfer von Filip Stevanovic zu einem der größten europäischen Klubs ist die Bestätigung für die gute und harte Arbeit in unseren Klub", heißt es auf der Website von Partizan.

Guardiola gehen die Stürmer aus

Stevanovic gilt als eins der größten Talente im europäischen Fußball. Seine Qualitäten auf der linken offensiven Außenbahn haben die Scouts diverser Top-Klubs angelockt. Ausgestattet mit der Rückennummer 80 ist Stevanovic bereits in der laufenden Saison ein Stammspieler bei Partizan, hat auch in der Europa-League-Qualifikation gespielt.

Filip Stevanovic in der Europa-League-Quali gegen Maxime Busi vom RSC Charleroi (Belgien). (Quelle: imago images/Panoramic International)Filip Stevanovic in der Europa-League-Quali gegen Maxime Busi vom RSC Charleroi (Belgien). (Quelle: Panoramic International/imago images)

Für Manchester City ist er zwar in erster Linie ein Perspektivspieler, Profifußball hat der junge Serbe aber immerhin schon gespielt. Das wird ihm den Start in Manchester erleichtern. Und eine weitere Option kann Trainer Pep Guardiola dringend gebrauchen. Durch die hohe Belastung mit Premier League, Champions League, Carabao Cup und FA Cup ist der Kalender von Manchester City voll.

Aktuell fehlen dem Spanier zum Beispiel Gabriel Jesus und Sergio Agüero. Für einen Sieg gegen Sheffield United reichte es zwar am Samstag, doch es war ein knapper Arbeitssieg. "Nur" mit 1:0 gewann City dank eines Treffers von Rechtsverteidiger Kyle Walker in der 28. Minute. City liegt als Siebter zwei Punkte hinter dem Spitzenduo FC Everton und FC Liverpool, Sheffield wartet als Vorletzter weiter auf den ersten Saisonsieg.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal