• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Fußball Belgien: KAA Gent feuert dritten Trainer in einer Saison


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China ausgebrochenSymbolbild für einen TextBassist von Kultband ist totSymbolbild für einen TextPutins Freund aus Hollywood im Donbass?Symbolbild für einen TextTrump wettert: "Eine Bananenrepublik"Symbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung erfolgreichSymbolbild für einen TextFaeser bereut Sektglas-SzeneSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextBecker-Tochter posiert im BadeanzugSymbolbild für einen TextSintflutartiger Regen in Südkorea – ToteSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Fußball-Klub feuert dritten Trainer in einer Saison

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 04.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Niklas Dorsch: Der deutsche Mittelfeldspieler bekommt in Gent den vierten Trainer in einer Saison.
Niklas Dorsch: Der deutsche Mittelfeldspieler bekommt in Gent den vierten Trainer in einer Saison. (Quelle: Belga/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Während die TSG Hoffenheim am Donnerstag das Ticket für die Zwischenrunde löste, ging Gruppengegner KAA Gent leer aus. Die Niederlage der Belgier hatte Folgen: die Entlassung des Trainers.

Mit großen Erwartungen wechselten die ehemaligen Heidenheimer Niklas Dorsch und Tim Kleindienst nach Belgien zur KAA Gent. Doch die ersten Monate in blau-weiß sind durchwachsen. Denn sportlich läuft es alles andere als gut und somit musste nun der dritte Trainer innerhalb von etwas über drei Monaten gehen.

Denn wie der Klub nach der 1:2-Niederlage bei Sloven Liberec in der Europa League am Donnerstag mitteilte, muss Trainer Wim De Decker gehen. De Decker war erst seit Mitte September im Amt, hatte von László Bölöni übernommen, der nach 25 Tagen im Amt entlassen wurde.

Nächster Gegner in Europa ist Hoffenheim

Bereits im August musste der Däne Jess Thorup nach fast zwei Jahren als Trainer Gents den Klub verlassen, nachdem er den Saisonstart mit drei Niederlagen in den Sand setzte.

Gent steht nach 14 Spieltagen in Belgien auf Rang 13, ist dazu in der Europa League bereits vorzeitig ausgeschieden, da der Klub nach fünf Spieltagen noch keinen Punkt hat. Am kommenden Donnerstag geht es für Niklas Dorsch und Co. zur TSG Hoffenheim, dem Gruppensieger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lewandowski droht die Tribüne
  • David Digili
Von David Digili
BelgienTSG 1899 Hoffenheim
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website