• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Diego Maradona (†60): Ermittler nehmen weitere Personen in den Fokus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnfall: Hollywoodstar Anne Heche ist totSymbolbild für einen TextZwei Drittel sind für MaskenpflichtSymbolbild für einen TextPolizei ruft RKI zu Einsatz in BerlinSymbolbild für ein VideoSalman Rushdie wird beatmetSymbolbild für einen TextSpielabbruch in der Regionalliga-WestSymbolbild für einen TextFlugzeuge kollidieren – zwei ToteSymbolbild für einen TextWohin wechselt Mick? Onkel hat eine AhnungSymbolbild für einen TextFischsterben: Mitarbeiter gefeuertSymbolbild für einen TextLewandowski darf doch spielenSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für einen TextMann sperrt sich aus Wohnung aus – totSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Neue Details zu Ermittlungen von Maradonas Tod

Von t-online, sid
Aktualisiert am 09.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Diego Maradona: Der Umstände des Todes der Fußball-Legende sind immer noch unklar.
Diego Maradona: Der Umstände des Todes der Fußball-Legende sind immer noch unklar. (Quelle: Agencia EFE/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Diego Maradona starb im November 2020 an einem Herzinfarkt. Doch die Umstände des Todes sind weiter unklar. Die Staatsanwaltschaft verfolgt bei den Ermittlungen neue Anhaltspunkte.

Im Zusammenhang mit dem Tod der argentinischen Fußball-Legende Diego Maradona rücken offenbar ein Psychologe und zwei Krankenschwestern in den Fokus der Ermittler. Die drei Personen sollen in dieser Woche von der Staatsanwaltschaft befragt werden, berichten lokale Medien und beziehen sich dabei auf einen Informanten aus Justizkreisen.

Gegen die Psychiaterin Agustina Cosachov und den Herzspezialisten Leopoldo Luque wurde bereits zuvor ermittelt.

Maradona war am 25. November in seinem Haus in Tigre an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Er wurde 60 Jahre alt. Seitdem versuchen Ermittler, die Umstände des Todes des Weltmeisters von 1986 aufzuklären.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Fußballstar verlässt Klub nach Drohungen
Von Benjamin Zurmühl
Diego Maradona
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website