Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Merkel soll Lewandowski-Reise erlaubt haben

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 22.03.2021Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowski: Der Weltfußballer soll wohl nur dank Angela Merkel zur Nationalmannschaft gereist sein.
Robert Lewandowski: Der Weltfußballer soll wohl nur dank Angela Merkel zur Nationalmannschaft gereist sein. (Quelle: Newspix/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Lange war nicht klar, ob Weltfußballer Robert Lewandowski zur polnischen Nationalmannschaft reisen wĂŒrde. Wie polnische Medien berichten, machte am Ende Bundeskanzlerin Angela Merkel den Trip möglich.

Weltfußballer Robert Lewandowski ist nur dank der Erlaubnis von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur polnischen Nationalmannschaft gereist. Das zumindest berichten mehrere polnische Medien ĂŒbereinstimmend.

So zitiert etwa das Nachrichtenportal "onet" PaweƂ JabƂoƄski, den stellvertretenden Leiter des Außenministeriums damit, dass Polens Mateusz Morawiecki höchstpersönlich bei Merkel darum gebeten habe, die QuarantĂ€neregelung fĂŒr Lewandowski auszusetzen. Diese war aufgrund des AuswĂ€rtsspiels gegen England im Londoner Wembley-Stadion nötig geworden.

Unklar, wann Kontakt zu Merkel entstand

Polnische Medien berichten weiter, dass die erste Reaktion der deutschen Bundeskanzlerin negativ ausgefallen sei, Morawiecki sich schlussendlich jedoch mit Merkel einig wurde.

Weitere Artikel

Österreicher sagt wohl Topklub ab
Bericht: Alabas Real-Wechsel rĂŒckt nĂ€her
David Alaba: Der Verteidiger verlÀsst den FC Bayern im Sommer ablösefrei.

Ehre fĂŒr Bayern-StĂŒrmer
Lewandowski von Polens PrÀsidenten ausgezeichnet
Andrzej Duda (l) zeichnet Bayern-Profi Robert Lewandowski aus.

Bayern-Streit
Flick oder Salihamidzic? Einer muss jetzt gehen
Hansi Flick (l.) und Hasan Salihamidzic: Zwei Bayern, die sich zuletzt nicht immer gut verstanden.


Kurios: Am Sonntag kippte die Bundesregierung in Absprache mit dem Robert Koch-Institut die QuarantĂ€neregelung fĂŒr RĂŒckkehrer aus Großbritannien. Unklar ist, wann Morawiecki Kontakt zu Merkel aufnahm und wann die Bundesregierung sich zu einer Änderung im Umgang mit Reisenden aus dem Vereinigten Königreich entschieden hat.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Letzter Premier-League-Absteiger steht fest
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
Angela MerkelNationalmannschaftRobert Lewandowski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website