Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Gary Lineker: TV- und Fußball-Legende hört nach CL-Finale auf

Auf der ganzen Welt beliebt  

TV- und Fußball-Legende Gary Lineker hört auf

29.05.2021, 15:45 Uhr | MEM, t-online

Gary Lineker: TV- und Fußball-Legende hört nach CL-Finale auf . Gary Lineker: Der frühere Stürmer wird mit dem Finale der Champions League das letzte Mal als TV-Experte zu sehen sein. (Quelle: imago images/PA Images)

Gary Lineker: Der frühere Stürmer wird mit dem Finale der Champions League das letzte Mal als TV-Experte zu sehen sein. (Quelle: PA Images/imago images)

Gary Linekers Sprüche sind legendär: Nun hat der vielleicht bekannteste Fußballexperte der Welt beschlossen, seine TV-Karriere zu beenden. Er hat bereits andere Ziele.

Er ist der Torschützenkönig der WM 1986 und seit 1994 als Experte im Fernsehen zu sehen. Zuletzt arbeitete Fußball- und TV-Legende Gary Lineker für BT Sport. Doch nach sechs Jahren hört er dort nun auf.

Auf Twitter verkündete er, dass das Champions-League-Finale am Samstagabend in Porto sein letztes Spiel sein wird, das er als Experte begleitet. Dazu schrieb er: "Beim Gedanken an das Champions-League-Finale in Porto läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Es ist trotzdem mein letzter Auftritt für BT Sport. Ich habe es geliebt, das beste Klub-Turnier der Welt präsentiert zu haben und Teil einer bahnbrechenden Übertragung in den letzten sechs Jahren gewesen zu sein."

Dann ergänzt der bei den Fans beliebte Lineker: "Ich möchte mich bei BT Sport für sein großzügiges Verlängerungsangebot bedanken, aber ich lasse das jetzt sein. Es ist Zeit, Sachen zu tun, die ich mir schon immer versprochen hatte. Zum Beispiel Leicester City mit meinen Söhnen durch Europa zu begleiten (wie viele solche Möglichkeiten werden wir noch haben?)."

Experten des BBC: Rio Ferdinand (l.), Alan Shearer and Gary Lineker (r.) während der WM im Jahr 2018. (Quelle: imago images/Sportimage)Experten des BBC: Rio Ferdinand (l.), Alan Shearer and Gary Lineker (r.) während der WM im Jahr 2018. (Quelle: Sportimage/imago images)

Der Tweet wurde am Samstagmorgen bereits über 3.300 Mal geteilt, auch von Stars wie Ex-Fußballer Rio Ferdinand. Er schrieb beispielsweise zu der Aussage von Lineker: "Es war eine Ehre, die Bühne mit dir zu teilen. Noch ein letzter Tanz." 

Lineker hat vier Söhne. Der frühere Stürmer spielte von 1978 bis 1985 für Leicester City, schloss sich später auch noch dem FC Barcelona an und beendete seine Spielerkarriere 1994 in Japan.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: