• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Nach positivem Corona-Test: Pulisic für Länderspiele fraglich


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextSchüler läuft 1.100 KilometerSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Pulisic für Länderspiele fraglich

Von dpa
Aktualisiert am 26.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Pulisic jongliert während des Trainings der US-Nationalmannschaft mit dem Ball.
Pulisic jongliert während des Trainings der US-Nationalmannschaft mit dem Ball. (Quelle: Matt Dunham/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Chicago (dpa) - Champions-League-Sieger Christian Pulisic droht nach einem positiven Corona-Test mindestens für das erste WM-Qualifikationsspiel der US-Nationalmannschaft auszufallen.

Der frühere Dortmunder Fußball-Profi befindet sich nach Angaben von Auswahltrainer Gregg Berhalter in England in Quarantäne. "Und wir müssen ihn in die Staaten bringen, sobald er die Quarantäne beendet hat und ihn beurteilen", sagte Berhalter. Mittelfeldspieler Pulisic vom FC Chelsea gehört einem 26-köpfigen Auswahlkader an, der nominiert wurde.

Es sei schwer zu sagen, ob der 22-jährige Mittelfeldspieler des FC Chelsea für die Partie am 2. September in El Salvador, am 5. September gegen Kanada oder am 8. September gegen Jamaika zur Verfügung steht. "Es gibt viele Tests, die er durchlaufen muss, bevor er hier ankommt", sagte Berhalter. Der FC Chelsea hatte am 20. August mitgeteilt, dass Pulisic in den Tagen zuvor positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet worden war.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Chelsea vergibt Sieg gegen "Spurs" – Tuchel zofft sich mit Conte
Christian PulisicFC Chelsea
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website