• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Premier League - Neuer Manchester-Coach ten Hag: "Ronaldo ist ein Gigant"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild fĂŒr einen TextItalien ruft DĂŒrre-Notstand ausSymbolbild fĂŒr ein VideoTschetschenen veröffentlichen BotschaftSymbolbild fĂŒr einen TextMelnyk bald nicht mehr Botschafter?Symbolbild fĂŒr einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild fĂŒr einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild fĂŒr einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrstin CharlĂšne zeigt sich im KrankenhausSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserÜberraschende GĂ€ste auf Lindner-HochzeitSymbolbild fĂŒr einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Neuer Manchester-Coach ten Hag: "Ronaldo ist ein Gigant"

Von dpa
16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Hat beim Premier-League-Club Manchester United einen Vertrag bis zum 30.
Hat beim Premier-League-Club Manchester United einen Vertrag bis zum 30.06.2025 unterschrieben: Erik ten Hag. (Quelle: Adam Davy/PA Wire/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Amsterdam (dpa) - Manchester Uniteds neuer Trainer Erik ten Hag setzt auf einen Verbleib von Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo.

"Ronaldo ist ein Gigant. "Ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten und ich denke, er ist immer noch sehr ehrgeizig", sagte ten Hag der niederlĂ€ndischen Tageszeitung "De Telegraaf". Er hoffe, dass der portugiesische StĂŒrmer bei Manchester bleibe. "NatĂŒrlich will ich ihn gerne dort halten. Er war in diesem Jahr sehr wichtig fĂŒr Manchester United und kann tolle Statistiken vorweisen."

Der 37-jĂ€hrige Ronaldo, der noch einen Vertrag bis Sommer 2023 hat, hatte zuletzt seinen Verbleib angedeutet. "Ich wĂŒnsche ihm das Beste und glaube, dass wir nĂ€chstes Jahr TrophĂ€en gewinnen werden", hatte der AusnahmestĂŒrmer des englischen Premier-League-Clubs in einem Interview des Vereins zu ten Hag gesagt.

Ten Hag nahm am Montag Abschied von Amsterdam, wo er mehr als vier Jahre erfolgreich war. Bereits am Dienstag wollte er seinen Job in Manchester antreten, weswegen er seinen eigentlich noch bis 30. Juni laufenden Kontrakt bei Ajax vorzeitig auflöste. "Ich wechsle sehr zĂŒgig, ja. Aber es ist wirklich notwendig, weil in der Vorbereitung auf die neue Saison noch eine Menge Dinge geregelt werden mĂŒssen."

Unter ten Hag (52) gewann Ajax Amsterdam drei Landestitel, so auch in dieser Spielzeit, sowie zweimal den Pokal. "Es hĂ€tte kaum besser laufen können", sagte er zufrieden, "oder ich hĂ€tte die Champions League oder die Europa League gewinnen mĂŒssen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Er soll am Dienstag neuer PSG-Trainer werden
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
Cristiano RonaldoManchester UnitedPremier League
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website