Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

WM 2022: Toni Kroos fordert DFB-Nominierung für Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextPerus Präsident Castillo festgenommenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Kroos setzt sich für WM-Nominierung von Füllkrug ein

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 12.10.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 1016100321
Toni Kroos: Der Real-Star am Dienstagabend beim 1:1 in der Champions League in Donezk. (Quelle: IMAGO/Piotr Matusewicz)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Stimmen mehren sich. Ein weiterer Ex-Nationalmannschafts-Star fordert die WM-Nominierung von Bremen-Stürmer Niclas Füllkrug. Gibt Flick dem Druck nach?

Nach Meinung von Ex-Nationalspieler Toni Kroos sollte Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug eine WM-Chance bekommen. "Wenn man sich die aktuelle Form anschaut, denke ich schon, dass er ein Thema sein sollte. Ich weiß, dass Hansi hervorragend informiert ist über jeglichen deutschen Spieler. Er weiß natürlich auch, welche Spielertypen er hat und welche nicht. Und ein Spielertyp Niclas Füllkrug ist aktuell nicht dabei", sagte der Fußball-Weltmeister von 2014 im Podcast "Einfach mal Luppen" mit seinem Bruder Felix.

Er sei immer ein großer Fan davon, dass man Spieler für "alle Situationen" im Kader habe. "Wir hatten eigentlich fast immer so jemanden dabei, mit Miro (Klose), Mario Gomez; und ich glaube, das sind schon Spielertypen, die dir in gewissen Situationen einfach helfen können. Und deswegen bin ich mir sehr, sehr sicher, dass Hansi sich da Gedanken macht", sagte der Mittelfeldspieler des spanischen Meisters Real Madrid mit Blick auf die WM vom 20. November bis 18. Dezember in Katar.

Da Bundestrainer Hansi Flick jetzt zunächst mehr Kaderplätze zur Verfügung stehen, "glaube ich, die Chancen sind absolut da", meinte Kroos. Auf der vorläufigen Nominierungsliste dürfen bis zu 55 Spieler stehen. Das endgültige Aufgebot darf maximal 26 Spieler umfassen.

Der 32-Jährige selbst hat während der WM Urlaub gebucht, ein Auswahl-Comeback gibt es nicht. "Eine Reiserücktrittversicherung wird nicht abgeschlossen. Ich fahre in den Urlaub und dann werde ich mir das anschauen und Deutschland-Fan sein", sagte Kroos, der im vergangenen Sommer seinen Rücktritt aus der DFB-Elf erklärt hatte. "So eine Entscheidung treffe ich nicht aus einer Laune oder dem Bauch heraus. Und normal revidiere ich so eine Entscheidung nicht und wir haben den Normalfall."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Ich hoffe, dass er es selber entscheiden durfte"
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Hansi FlickSV Werder BremenToni Kroos
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website