t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Nationalmannschaft: Toni Kroos kehrt zurück ins DFB-Team


DFB-Überraschung perfekt
Kroos kehrt in Nationalelf zurück


Aktualisiert am 22.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Toni Kroos: Er kehrt in die Nationalmannschaft zurück.Vergrößern des Bildes
Toni Kroos: Er kehrt in die Nationalmannschaft zurück. (Quelle: IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON/imago-images-bilder)

Toni Kroos wird wieder in die deutsche Nationalmannschaft zurückkehren. Das gab der Star von Real Madrid via Instagram bekannt.

Toni Kroos wird sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft geben. Das gab der 34-Jährige auf seinem Instagram-Account am Donnerstag bekannt. Er schrieb: "Leute, kurz und schmerzlos: Ich werde ab März wieder für Deutschland spielen. Warum? Weil ich vom Bundestrainer gefragt wurde, Bock drauf habe und sicher bin, dass mit der Mannschaft bei der EM viel mehr möglich ist, als die meisten gerade glauben!"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Kroos veröffentlichte dazu zwei Bilder im Trikot der Nationalelf. Er hatte bis zu seinem Rücktritt 2021 nach der Europameisterschaft die Rückennummer acht. Der zentrale Mittelfeldspieler absolvierte bisher 106 Länderspiele und schoss 17 Tore. 2014 wurde er mit Deutschland Weltmeister.

Rüdiger löste Gedankenspiel aus

In den vergangenen Monaten war immer wieder über eine Rückkehr von Toni Kroos in die Nationalmannschaft gesprochen worden. Auch Bundestrainer Julian Nagelsmann hatte sich im vergangenen Dezember eine Hintertür offen gelassen, als er, angesprochen auf eine Kroos-Rückkehr, im "Sportstudio" von einem "interessanten Gedanken" sprach.

Auch Kroos hatte sich seitdem die Option offengelassen. Angefangen hatte die Diskussion durch ein Interview von Antonio Rüdiger. Der DFB-Spieler hatte im vergangenen Jahr bei DAZN gesagt, dass er sich eine Rückkehr von Kroos in die Nationalmannschaft wünsche. "Ich frage ihn jeden Tag", ergänzte der Real-Teamkollege damals.

Nun ist es tatsächlich so gekommen. Kroos wird schon im März gegen Frankreich in Lyon (23.3.) und gegen die Niederlande in Frankfurt am Main (26.3.) dabei sein.

Felix Kroos machte bereits Andeutung

Felix Kroos, der zwei Jahre jüngere Bruder des Real-Madrid-Stars, deutete am Mittag bereits etwas an, als er in seiner Instagram-Story eine Popcorn-Tüte postete. Auch der Deutsche Fußball-Bund ließ vor der Ankündigung von Kroos Raum für Spekulationen.

Auf Instagram schrieb der Verband: "Liebe*r Toni, wir haben noch exklusive Tickets. Entscheidend ist ja auf'm Platz! März geht's los – wir sehen uns! P.S. geht dann auch auf unseren Nacken."

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website