t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Matthäus von DFB-Team begeistert: Kann was Großes entstehen


Nationalmannschaft
Matthäus von DFB-Team begeistert: Kann was Großes entstehen

Von dpa
27.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Lothar MatthäusVergrößern des BildesBesonders beeindruckt ist Matthäus vom Zusammenhalt, "wie ich ihn auch von 1990 kenne", sagte der Weltmeister von 1990. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ist Deutschland schon wieder titelreif? Zumindest startet die DFB-Auswahl für Lothar Matthäus als ein Mitfavorit bei der Heim-EM. Die Siege gegen Frankreich und die Niederlande erinnern ihn 1990.

Für Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus gehört das DFB-Team nach zwei Siegen in den ersten beiden Spielen des EM-Jahres "zum engeren Favoritenkreis" beim Heim-Turnier. "Es ist eine Befreiung für alle Beteiligten und jetzt wissen sie, was sie können", sagte Matthäus nach dem 2:1 der deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt/Main gegen die Niederlande bei RTL: "Ich glaube, da kann wirklich was ganz Großes entstehen." Am vergangenen Samstag hatte Deutschland bereits in Frankreich 2:0 gewonnen.

Besonders beeindruckt ist Matthäus vom Zusammenhalt, "wie ich ihn auch von 1990 kenne", sagte der Weltmeister von 1990: "Die Moral stimmt, der Zusammenhalt ist da auf dem Platz." Zuversichtlich stimme ihn auch, "dass man miteinander kämpft, selbstbewusst auftritt, dass man sich unterstützt".

Großen Anteil daran habe Bundestrainer Julian Nagelsmann mit seinem riskanten, aber erfolgreichen personellen Umbruch im Kader, meinte Matthäus. "Jetzt hat Julian Nagelsmann ein bisschen neu nominiert, die Karten neu gemischt - ich denke, das ist gut angekommen."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website