Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-WM | Neymar und Marquinhos verpassen erstes Brasilien-Training


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen Text"Königin der Lüfte" nimmt AbschiedSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextF1: Rennstall ändert FarbenSymbolbild für einen TextDiese Mail von Disney+ ist gefährlichSymbolbild für einen TextBetrunkener wirft Hund aus fünftem StockSymbolbild für ein VideoDrohnenabwehr "Falke" vorgestellt Symbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen Watson TeaserPromi-Paar zeigt sich mit VerletzungenSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neymar und Marquinhos verpassen erstes Brasilien-Training

Von dpa
15.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Neymar und Marquinhos
Verpassten das Training in Turin: Marquinhos (r) und Neymar. (Quelle: Julien Poupert/PA Wire/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen einer verspäteten Anreise haben Superstar Neymar und Verteidiger Marquinhos von Paris Saint-Germain das erste Training der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Katar verpasst.

Die beiden PSG-Profis seien erst im Trainingszentrum von Juventus Turin angekommen, als die Übungseinheit schon lief, und hätten den Platz gar nicht mehr betreten, berichtete das brasilianische Sportportal "Globoesporte". Demnach musste das Duo das Flugzeug, das sie von Frankreich nach Italien bringen sollte, wechseln. Auf dem Gelände des italienischen Traditionsclubs bereitet sich die Seleção diese Woche mit dem kompletten 26er Kader auf die WM vor.

Rekordweltmeister Brasilien trifft beim Championat in Katar vom 20. November bis zum 18. Dezember in der Vorrundengruppe G auf Kamerun, die Schweiz und Serbien. Das Auftaktspiel steigt am 24. November gegen Serbien. Die Schweiz und Serbien waren auch bei der WM in Russland 2018 in der Gruppe der Brasilianer, als sie bereits im Viertelfinale gegen Belgien verloren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
Juventus TurinNeymarParis SGSerbienWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website