Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Fußball-Weltmeisterschaft | Portugals Mendes fällt wohl für Rest der WM aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLidl: Drastische Änderung bei Produkten
Bayern-Star vor Transfer nach England?
Symbolbild für einen TextImmobilienriese stoppt Neubau komplettSymbolbild für einen TextBrauerei wirft acht Sorten aus SortimentSymbolbild für einen TextKadyrow-Neffe vergewaltigt PropagandistinSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt in stundenlangem StauSymbolbild für einen TextRTL verlängert mit Star-ModeratorSymbolbild für einen TextBayern-Star vor RückkehrSymbolbild für einen TextSchwuler Vorsitzender abgewähltSymbolbild für ein VideoSanitäter überrollen Frau und fahren wegSymbolbild für einen TextBanken verschärfen KreditbedingungenSymbolbild für einen Watson Teaser"Tagesschau"-Star spricht über GewichtSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Portugals Mendes fällt wohl für Rest der WM aus

Von dpa
Aktualisiert am 01.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Verletzt
Portugals Nuno Mendes (M) wird verletzt vom Platz geleitet. (Quelle: Tom Weller/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Portugals Fußball-Nationalspieler Nuno Mendes fällt mit einer Muskelverletzung für die anstehenden WM-Spiele aus. Der 20 Jahre alte Linksverteidiger von Paris Saint-Germain habe sich eine Blessur im linken Oberschenkel zugezogen, teilte der portugiesische Verband mit.

Portugiesische Medien berichteten übereinstimmend, Mendes könne bei diesem Turinier gar nicht mehr zum Einsatz kommen. Der portugiesische Verband nannte zunächst keine genaue Ausfallzeit und Diagnose.

Mendes soll beim Team in Katar bleiben und dort mit der Reha beginnen. Der Abwehrspieler hatte sich beim 2:0 gegen Uruguay verletzt und musste nach 42 Minuten ausgewechselt werden. Die Verletzung von Mendes dürfte auch die Chancen auf Einsätze für den Dortmunder Raphael Guerreiro erhöhen. Der 28-Jährige war gegen Uruguay für Mendes eingewechselt worden und hatte beim 3:2 zum WM-Auftakt gegen Ghana ebenfalls links in der Viererkette gespielt, als Mendes angeschlagen noch nicht dabei war.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
Paris SGPortugal
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website