HomeSportFußballWM

WM 2014: Neven Subotic reist ab - BVB wichtiger als Nationalmannschaft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextSlowakei: Auto rast in Bushaltestelle – ToteSymbolbild für einen TextVon Anhalt will Tom Kaulitz adoptierenSymbolbild für einen TextMann bedroht Passanten mit MesserSymbolbild für einen Text"Tatort": Daher kennen Sie NathalieSymbolbild für einen TextHunziker-Tochter enthüllt BabygeschlechtSymbolbild für einen TextBöse Verletzung: Sorge um Schalke-StarSymbolbild für einen TextPolitiker macht Liebeserklärung im Live-TVSymbolbild für einen TextTränengas-Einsatz: Ligaspiel unterbrochenSymbolbild für einen TextKleiner Junge stürzt aus viertem StockSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

Subotic reist vorzeitig von Nationalmannschaft ab

Von t-online, sid
Aktualisiert am 08.09.2013Lesedauer: 1 Min.
Neven Subotic nimmt mit Serbien nicht an der WM 2014 in Brasilien teil.
Neven Subotic nimmt mit Serbien nicht an der WM 2014 in Brasilien teil. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neven Subotic

Demnach werde Subotic weder im WM-Qualifikationsspiel am Dienstag in Wales, noch für die beiden Begegnungen im Oktober zur Verfügung stehen.

WM-Qualifikation verpasst

Trainer Sinisa Mihajlovic zeigte sich von der Entscheidung überrascht. Er habe dem Wunsch des Spielers aber entsprochen, so Mihajlovic. "Für Jeden muss es eine Ehre sein, in der Nationalmannschaft zu spielen", sagte der Coach. Die Serben hatten durch ein 1:1 gegen Kroatien alle Chancen auf eine WM-Teilnahme verspielt.


Die Austragungsorte der WM 2014

Nicht allzu groß ist das im April 2013 eröffnete Stadion in der ostbrasilianischen Küstenstadt Salvador. Es hat Platz für 55.000 Besucher Der Neubau hat etwa 203 Millionen Euro gekostet, über die Hälfte davon trägt der brasilianische Staat.
Das neue Baixada-Stadion im südöstlichen Curitiba hinkt derzeit allen Fristen hinterher. Die FIFA hat bereits damit gedroht, den Spielort zu streichen. Die Kosten für den Neubau, in dem rund 41.000 Besucher Platz fassen sollen, werden auf rund 80 Millionen Euro geschätzt.
+10

Der Konkurrenzkampf in der Abwehr des BVB ist seit der Verpflichtung von Sokratis ungleich härter geworden. Sowohl Mats Hummels als auch Neven Subotic mussten ihren Platz zuletzt schon für den Griechen räumen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
WM-Teilnehmer bangt um Ticket für Katar
BVBBrasilienNationalmannschaftNeven SuboticSerbien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website