Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Handball: Prokop gefeuert – das ist der neue Bundestrainer Alfred Gislason

Alfred Gislason  

Das ist der neue deutsche Handball-Bundestrainer

Von Melanie Muschong

07.02.2020, 10:15 Uhr
Trainerbeben beim DHB: Prokop muss gehen, Gislason wird Nachfolger

Elf Tage nach dem Ende der EM hat der Deutsche Handballbund Bundestrainer Christian Prokop gefeuert. Sein Nachfolger wird der frühere Kieler Meistertrainer Alfred Gislason. (Quelle: SID)

Trainerbeben beim DHB: Christian Prokop muss gehen, sein Nachfolger ist ein Titelsammler. (Quelle: SID)


Der Deutsche Handballbund hat überraschend Christian Prokop gefeuert. Neuer Bundestrainer ist Alfred Gislason. Der Isländer ist kein Unbekannter und konnte bereits einige Erfolge erzielen.

Sein erstes Spiel als Bundestrainer wird Gislason am 13. März gegen die Niederlande haben. Für Handball-Fans sitzt dann jedoch kein Unbekannter am Spielfeldrand. Denn der Isländer war zuletzt elf Jahre lang Trainer des THW Kiel und führte die Norddeutschen unter anderem zu sechs Meistertiteln und zwei Champions League-Triumphen.

Gislason hat eine Ruine umgebaut

Zudem ist er Landsmann von Dagur Sigurdsson, der mit den Deutschen 2016 die Goldmedaille bei der Europameisterschaft holte. Gislason hat seit rund 18 Jahren in Sachsen-Anhalt einen Hof, den er als Ruine gekauft und selbst hergerichtet hat. "Ich habe eine komplette Ruine übernommen, die größtenteils eingestürzt war. Aber es hat sich gelohnt", sagt Gislason in einem Video des THW Kiel. Heute ist der Hof saniert und strahlt in neuem Glanz. Ein besonderer Ort ist der Rosengarten. Dort tankt der Handball-Trainer oft Kraft. Er sagt: "Man vergisst die Zeit und schaltet komplett ab. Das ist das Wertvolle daran." Auch einen Gemüsegarten gibt es auf dem Hof.

Der neue deutsche Bundestrainer: Alfred Gislason. (Quelle: imago images/Sven Simon)Der neue deutsche Bundestrainer: Alfred Gislason. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Gislason ist für seinen Perfektionismus bekannt. "Wenn ich etwas anfange, dann muss ich das komplett bis zum Ende machen", sagt der 60-Jährige. Ein Merkmal, das auch zu seinen bisherigen Trainerstationen passt. Gislason war sieben Jahre in Magdeburg Trainer, auch seiner letzten Trainerstation beim THW Kiel blieb er von 2008 bis 2019 treu und legte dann eine selbstgewollte Pause ein. Er gewann als erster Trainer mit zwei verschiedenen Vereinen die Champions League. Sowohl 2002 mit dem SC Magdeburg, als auch 2010 und 2012 mit dem THW Kiel. 

Seine Frau gibt ihm Rückhalt 

Rückendeckung erhält er dabei immer von seiner Frau Kara. Er schwärmt in einem Video des THW Kiel weiter: "Meine Frau ist sehr stark. Ich würde sie als sehr guten Co-Trainer auf Bundesliga-Ebene bezeichnen, auch wenn sie kein Handball gespielt hat. Sie hat mich auch kritisiert, wie ich mich teilweise auf dem Spielfeld benommen habe. Meistens kritischer als alle anderen." Seine Frau kennt auch die andere Seite des Coaches: "Familie ist ihm schon wichtig. Er ist immer ein liebevoller Familienvater."

Gislason ist einer, der seine Verantwortung ernst nimmt und auch bei Erfolg seine Mannschaft noch weiter antreibt. Daniel Narcisse hat mal über ihn gesagt, dass er an 340 von 365 Tagen im Jahr schlechte Laune hätte. Gislason dazu: "Ich wollte damals unbedingt die Null halten, auch wenn klar war, dass wir schon längst Meister waren. Ich wollte die Chance nutzen. Ich dachte, wenn wir es schaffen, schafft es nie einer." 

Ein Zitat das zeigt, was auf den DHB zukommt. Gislason ist ein Erfolgstrainer. Aber auch einer, der Druck machen kann, um seine Ziele zu erreichen. Und nächstes Jahr ist bereits die Handball-WM in Ägypten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal