• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • Handball-EM
  • Handball: Deutscher Nationalspieler Strobel kündigt Karriereende aus DHB-Team an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild für einen TextMainz: Mutter und Kind tot aufgefundenSymbolbild für einen TextDDR-Star hat BrustkrebsSymbolbild für einen TextNeue Leichenfunde nach GletscherdramaSymbolbild für ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild für einen TextÖlpreis fällt weiterSymbolbild für einen TextBVB-Star wechselt nach SpanienSymbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextWM-Aus für deutsches Speer-AssSymbolbild für einen TextPrinzessin zeigt sich im NippelkleidSymbolbild für einen TextLindner lässt Hochzeitsgäste wartenSymbolbild für einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Handball-Nationalspieler Strobel kündigt Karriereende an

Von dpa
Aktualisiert am 10.02.2020Lesedauer: 1 Min.
Wird nach dieser Saison seine Laufbahn beenden: Der 147-malige deutsche Nationalspieler Martin Strobel.
Wird nach dieser Saison seine Laufbahn beenden: Der 147-malige deutsche Nationalspieler Martin Strobel. (Quelle: Agentur 54 Grad/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der deutsche Nationalspieler wird seine Laufbahn nach Ende dieser Spielzeit beenden. Offen ließ er aber, wann er sein letztes Spiel bestreitet – und ob er zu Olympia nochmal ins DHB-Team zurückkehrt.

Handball-Nationalspieler Martin Strobel wird seine Karriere am Ende dieser Saison beenden. Dies teilte der Rückraumspieler am Montag mit. "Das ist mir nach 17 Jahren Profisport nicht leicht gefallen. Allerdings sehe ich jetzt den richtigen Zeitpunkt", sagte der 33-Jährige am Montag in Balingen. "Was mir schon immer wichtig war, ist, dass ich meine Karriere auf einem guten sportlichen Niveau beende."

2016 gewann er mit dem DHB-Team den EM-Titel und Olympia-Bronze in Rio de Janeiro. Strobel hatte in den letzten Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Bei der Weltmeisterschaft 2019 erlitt der 147-malige Nationalspieler einen Kreuzbandriss und konnte sich davon bislang nicht komplett erholen. Daher sagte er auch die Teilnahme an der Handball-Europameisterschaft in diesem Jahr ab.

Strobel lässt Olympia-Teilnahme offen

Ob der Spielmacher der HBW Balingen-Weilstetten nach dem letzten Bundesliga-Spieltag aufhört oder für die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio noch einmal ins Nationalteam zurückkehrt, ließ er offen. "Ich habe den neuen Bundestrainer Alfred Gislason über meine Entscheidung informiert", sagte er. "Ich werde es auch mit ihm so handhaben, dass wir uns demnächst nochmal austauschen. Ich gehe das ergebnisoffen an."

Nach der Trennung von Bundestrainer Christian Prokop startet Gislason im März mit einem Lehrgang in Aschersleben in seinen neuen Job. Anschließend steht im April das Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele in Berlin an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BalingenDHB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website