Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

HBL: Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung

HBL  

Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung

22.09.2020, 16:00 Uhr | dpa

HBL: Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung. Kann sich eine eine neue Kleiderordnung in der HBL vorstellen: Frank Bohmann.

Kann sich eine eine neue Kleiderordnung in der HBL vorstellen: Frank Bohmann. Foto: Marius Becker/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Die Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Liga-Chef Frank Bohmann ihre Kleiderordnung verändern.

"Um eine weiblichere und jüngere Klientel zu gewinnen, sollten Handballer auch an ihrem Outfit sofort erkennbar sein, wie etwa ein Basketball-, Rugby- oder Eishockeyspieler", schrieb der HBL-Geschäftsführer in einem Gastbeitrag für ein Sonderheft der "Sport Bild". Der 55-Jährige hat schon länger konkrete Ideen.

"Schon als ich 2003 in der HBL angefangen habe, hat mein Vorschlag, hautenge und ärmellose Tanktops als Trikots vorzuschreiben und 3 x 20 Minuten zu spielen, für helle Aufregung gesorgt", schrieb Bohmann. "17 Jahre später glaube ich immer noch, dass es dem Handball sehr helfen würde, sein Profil auf diese Weise zu schärfen und hierdurch neue Zielgruppen zu gewinnen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal