Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Handball >

Finale in Stuttgart: Bietigheims Handballerinnen gewinnen erstmals DHB-Pokal

Finale in Stuttgart  

Bietigheims Handballerinnen gewinnen erstmals DHB-Pokal

16.05.2021, 19:11 Uhr | dpa

Finale in Stuttgart: Bietigheims Handballerinnen gewinnen erstmals DHB-Pokal. Bietigheims Xenia Smits (l) bejubelt ein Tor.

Bietigheims Xenia Smits (l) bejubelt ein Tor. Foto: Marijan Murat/dpa. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim haben erstmals in der Vereinsgeschichte den DHB-Pokal gewonnen. Der Bundesligazweite gewann das Endspiel in Stuttgart gegen den Ligarivalen HL Buchholz-Rosengarten mit 27:22 (11:13).

Im Halbfinale hatte sich Bietigheim am Vortag gegen TuS Metzingen mit 27:23 durchgesetzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal