• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • Handball-EM
  • DHB-Team – Corona-Fälle: EM-Tests der Handballer gegen Serbien abgesagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextGZSZ-Star teilt seltenes PärchenbildSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextVera Int-Veen zweifelte an ihrer LiebeSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

DHB-Tests gegen Serbien fallen aus

Von sid, t-online
Aktualisiert am 04.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Nach der Absage des serbischen Teams arbeitet der DHB mit Hochdruck daran, einen Ersatzgegner zu finden.
Nach der Absage des serbischen Teams arbeitet der DHB mit Hochdruck daran, einen Ersatzgegner zu finden. (Quelle: Sascha Klahn/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die geplanten EM-Tests der deutschen Handballer gegen Serbien können wegen mehrerer Corona-Fälle beim Gegner nicht stattfinden. Der DHB bemüht sich um einen Ersatz.

Rückschlag für Bundestrainer Alfred Gislason (62) vor der Handball-EM: Serbien hat die beiden geplanten Testspiele gegen die deutsche Nationalmannschaft am Freitag und Sonntag abgesagt. Grund sind sechs positive Coronatests im Team und im Betreuerstab der Serben. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, gegen eine andere Nationalmannschaft antreten zu können", sagte Mark Schober, der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Handball-Bundes (DHB).

DHB-Auswahl startet am 14. Januar in die EM

"Das ist extrem schade", sagte Gislason: "Ich vertraue darauf, dass wir zwei andere Spiele haben werden. Unser Plan geht genau so weiter wie bisher." Die Länderspiele gegen Serbien in Wetzlar und Mannheim sollten ohne Zuschauer stattfinden und von ARD und Sport1 im Free-TV übertragen werden.

Bei der EM, wo die deutschen Spiele von ARD und ZDF live übertragen werden, trifft die DHB-Auswahl in der Vorrunde in Bratislava auf Belarus (14. Januar), Österreich (16. Januar) und Polen (18. Januar). Die ersten zwei Mannschaften qualifizieren sich für die Hauptrunde, die ebenfalls in der slowakischen Hauptstadt stattfindet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Alfred GislasonCoronavirusDHBSerbien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website