Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Britta Steffen legt sich mit Bundestrainer Lambertz an

...

Empörung über "Model"-Rauswurf  

Britta Steffen legt sich mit Schwimm-Bundestrainer an

10.05.2016, 11:45 Uhr | t-online.de

Britta Steffen legt sich mit Bundestrainer Lambertz an. Britta Steffen springt den ausgebooteten Schwimmerinnen zur Seite. (Quelle: imago/Schwörer Pressefoto)

Britta Steffen springt den ausgebooteten Schwimmerinnen zur Seite. (Quelle: Schwörer Pressefoto/imago)

Das Olympia-Aus für die deutsche 4x100-Meter-Freistil-Staffel bei den Sommerspielen in Rio schlägt noch immer hohe Wellen. Nun meldet sich Britta Steffen zu Wort und kritisiert die Entscheidung von Bundestrainer Henning Lambertz.

Der 45-Jährige hatte die Nichtnominierung unter anderem damit begründet, dass die DSV-Athletinnen "wie dünne Models und nicht wie Sportlerinnen" aussehen würden.

Steffen: "War schlank am schnellsten"

"Jeder muss so trainieren, dass er seine Stärken ausspielen kann", sagte die frühere Olympiasiegerin Steffen der "Bild"-Zeitung. Sie sei am schnellsten gewesen, "als ich schlank und durchtrainiert war", betonte die 32-Jährige.

Foto-Serie mit 33 Bildern

Steffen sagte, dass es Model-Schwimmerinnen gebe, sieht darin aber kein Problem: "Alexandra Wenk hat gerade 35 Jahre alte Deutsche Rekorde von DDR-Schwimmerinnen ausgelöscht und vier neue Bestzeiten am Wochenende aufgestellt. Und sie ist dünn und wunderschön. Oder Dorothea Brandt - hübsch und schnell und kein Muskelprotz."

Dietterle: "Was soll einen da noch motivieren?"

Damit spendete Steffen auch den Olympia-Aussortierten Annika Bruhn, Anna Dietterle, Helen Scholtissek und Paulina Schmiedel Trost.

Dietterle hatte sich über die Entscheidung von Lambertz bitter beschwert. Sie könne die Figur-Kritik nicht nachvollziehen, betonte die 19-Jährige. "Ich habe geackert und geschuftet und noch nie so viel trainiert, wie in diesem Jahr. Ehrlich, was soll einen da noch motivieren?"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018