Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Ausgerechnet Tom Brady fehlt bei Trump-Besuch der Patriots

Super-Bowl-Sieger  

Ausgerechnet Tom Brady fehlt bei Trump-Besuch

20.04.2017, 08:33 Uhr | BZU, t-online.de

Ausgerechnet Tom Brady fehlt bei Trump-Besuch der Patriots. Donald Trump erhielt ein eigenes Trikot, überreicht von Patriots-Eigentümer Kraft (r.). (Quelle: imago images/UPI Photo)

Donald Trump erhielt ein eigenes Trikot, überreicht von Patriots-Eigentümer Kraft (r.). (Quelle: UPI Photo/imago images)

Es ist Tradition, dass der Sieger des Super-Bowl dem amtierenden US-Präsidenten einen Besuch im Weißen Haus abstattet. Die New England Patriots waren nun das erste Team, welches von Donald Trump empfangen wurde. Dabei fehlte eine wichtige Person, ausgerechnet Tom Brady.

Denn der US-Präsident und der Star-Quarterback sind gut befreundet. Immer wieder betonte Trump, dass er ein gutes Verhältnis zu Brady hätte. Beim Besuch im Weißen Haus am Mittwoch war der Superstar jedoch nicht dabei. Als Ursache für sein Fehlen nannte er "familiäre Gründe".

Der 39-Jährige gilt als der beste Quarterback aller Zeiten. (Quelle: imago images/UPI Photo)Der 39-Jährige gilt als der beste Quarterback aller Zeiten. (Quelle: UPI Photo/imago images) 

Donald Trump erhält Trikot

Als Besucher-Geschenk erhielt der US-Präsident ein Trikot mit der Nummer 45 drauf. Coach Bill Belichick und Patriots-Besitzer Robert Kraft übergaben Trump das Trikot mit den Worten: "Er hat ausdauernd gearbeitet, um der 45. Präsident der Vereinigten Staaten zu werden."

Neben Brady fehlten auch andere Spieler der Super-Bowl-Mannschaft. Bei ihnen war jedoch die politische Einstellung der Grund. Unter anderen waren das Runningback LaGarrette Blount und Defensiv-Spezialist Dont'a Hightower.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal