Sie sind hier: Home > Sport >

Regenchaos! Spielabbruch in Heidenheim

Zweiltliga-Partie gegen Aue  

Regenchaos! Spielabbruch in Heidenheim

30.07.2017, 16:35 Uhr | sid

Regenchaos! Spielabbruch in Heidenheim. Trainer Frank Schmidt (2.v.l.) rennt in die Kabine. (Quelle: imago images/Sportfoto Rudel)

Trainer Frank Schmidt (2.v.l.) rennt in die Kabine. (Quelle: Sportfoto Rudel/imago images)

Die Zweitliga-Begegnung zwischen dem 1. FC Heidenheim und Erzgebirge Aue ist wegen eines schweren Unwetters beim Stand von 0:0 abgebrochen worden. Schiedsrichter Benjamin Brand (Unterspiesheim) hatte die Begegnung in der 12. Minute bei starkem Regen und Hagelschauern zunächst unterbrechen müssen und schickte die Spieler anschließend vorübergehend in die Kabine.

Gut 20 Minuten später wurde mit Hilfe von Laubbläsern versucht, den Rasen etwas zu trocknen, ehe die Schiedsrichter den Platz zweimal in Augenschein nahmen. Brand entschied nach der Begehung, die Begegnung des 1. Spieltags nicht wieder anzupfeifen. Wann das Spiel nachgeholt wird, war zunächst nicht bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal