Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

ATP-Turnier - Nach Titelverteidiger Zverev: Weitere Zusagen für München

ATP-Turnier  

Nach Titelverteidiger Zverev: Weitere Zusagen für München

28.01.2019, 15:27 Uhr | dpa

ATP-Turnier - Nach Titelverteidiger Zverev: Weitere Zusagen für München. Nach Alexander Zverev haben weitere Spieler ihre Zusage für das Sandplatzturnier in München gegeben.

Nach Alexander Zverev haben weitere Spieler ihre Zusage für das Sandplatzturnier in München gegeben. Foto: Kin Cheung/AP. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Nach Titelverteidiger Alexander Zverev haben auch die deutschen Tennisspieler Philipp Kohlschreiber und Maximilian Marterer ihre Zusage für das Sandplatzturnier in München gegeben.

"Der Center Court hat etwas von Wohnzimmer für mich, in dem ich mich sehr wohl fühle", sagte der Augsburger Kohlschreiber in einer Pressemitteilung des Veranstalters am Montag. Kohlschreiber hat das Turnier bereits dreimal gewonnen und stand sechs Mal im Finale - zuletzt im vergangenen Jahr, als er gegen Zverev verlor. Das Münchner Turnier beginnt am 27. April und ist mit knapp 600.000 Euro dotiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: