Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Davis Cup: Struff verliert zweites Einzel gegen Chilenen Garin

Davis Cup  

Struff verliert zweites Einzel gegen Chilenen Garin

21.11.2019, 16:18 Uhr | dpa

Davis Cup: Struff verliert zweites Einzel gegen Chilenen Garin. Jan-Lennard Struff musste sich gegen Cristian Garin geschlagen geben.

Jan-Lennard Struff musste sich gegen Cristian Garin geschlagen geben. Foto: Bernat Armangue/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Jan-Lennard Struff hat bei der Davis-Cup-Endrunde in Madrid im zweiten Gruppenspiel gegen Chile das Spitzeneinzel gegen Cristian Garin verloren. Die deutsche Nummer eins musste sich nach 2:41 Stunden mit 7:6 (7:3), 6:7 (7:9), 6:7 (8:10) geschlagen geben.

Dabei vergab Struff im zweiten und dritten Satz insgesamt drei Matchbälle. Trotz der Niederlage des 29 Jahre alten Warsteiners steht Deutschland im Viertelfinale. Philipp Kohlschreiber hatte im ersten Einzel gegen Nicolas Jarry mit 6:4, 6:3 gewonnen und damit den fürs Weiterkommen noch notwendigen Punkt geholt. Im Viertelfinale ist am Freitag (18.00 Uhr/DAZN) Großbritannien oder Kasachstan der Gegner.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal