Sie sind hier: Home > Sport >

American Football: NFL-Vertrag soll Prescott 160 Millionen Dollar einbringen

American Football  

NFL-Vertrag soll Prescott 160 Millionen Dollar einbringen

09.03.2021, 07:43 Uhr | dpa

American Football: NFL-Vertrag soll Prescott 160 Millionen Dollar einbringen. Quarterback Dak Prescott hat einen neuen Vertrag bei den Dallas Cowboys unterschrieben.

Quarterback Dak Prescott hat einen neuen Vertrag bei den Dallas Cowboys unterschrieben. Foto: Ron Jenkins/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Dallas (dpa) - Dak Prescott von den Dallas Cowboys steigt wohl zu einem der bestbezahlten Football-Profis der nordamerikanischen NFL auf. Wie der Club mitteilte, unterschrieb der Quarterback einen neuen Vierjahresvertrag.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll ihm dieser 160 Millionen Dollar einbringen. Prescott war 2016 vom texanischen Club gedraftet worden, verpasste im Vorjahr jedoch den Großteil der Saison aufgrund einer Knöchelverletzung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal