Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

ATP-Turnier - Nach Regenpause: Koepfer erreicht Achtelfinale in Genf

ATP-Turnier  

Nach Regenpause: Koepfer erreicht Achtelfinale in Genf

17.05.2021, 22:55 Uhr | dpa

ATP-Turnier - Nach Regenpause: Koepfer erreicht Achtelfinale in Genf. Dominik Koepfer kämpfte sich in Genf ins Achtelfinale.

Dominik Koepfer kämpfte sich in Genf ins Achtelfinale. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa. (Quelle: dpa)

Genf (dpa) - Tennisprofi Dominik Koepfer ist beim ATP-Turnier in Genf trotz Satzrückstands und langer Regenpause ins Achtelfinale eingezogen.

Der 27 Jahre alte Daviscup-Spieler aus Donaueschingen setzte sich zum Auftakt mit 6:7 (8:10), 7:6 (7:5), 6:4 gegen den Franzosen Benoit Paire durch. Das Match musste zu Beginn des zweiten Satzes wegen Regens unterbrochen werden. Danach steigerte sich Koepfer und verwandelte nach 2:35 Stunden seinen ersten Matchball.

Im Achtelfinale trifft die deutsche Nummer 3 nun entweder auf Landsmann Daniel Altmaier (Kempen) oder den Spanier Feliciano Lopez. Das Sandplatzturnier ist mit 419 470 Euro dotiert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal