Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Sommerspiele in Tokio: Tennis-Stars Berrettini und Gauff sagen Olympia-Start ab

Sommerspiele in Tokio  

Tennis-Stars Berrettini und Gauff sagen Olympia-Start ab

18.07.2021, 22:07 Uhr | dpa

Sommerspiele in Tokio: Tennis-Stars Berrettini und Gauff sagen Olympia-Start ab. Spielt nicht bei Olympia in Tokio: Matteo Berrettini.

Spielt nicht bei Olympia in Tokio: Matteo Berrettini. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Tokio (dpa) - Zwei weitere Tennis-Stars haben ihre Starts beim olympischen Turnier in Tokio abgesagt.

Eine Woche nach seiner Finalniederlage in Wimbledon gegen den Serben Novak Djokovic erklärte der 25-jährige Italiener Matteo Berrettini am Sonntag seinen Verzicht. Er laboriere an einer Verletzung am linken Bein und müsse einige Wochen pausieren, schrieb der 25-Jährige via Instagram.

Auch die Amerikanerin Coco Gauff wird nicht in Japan antreten. Sie sei positiv auf Covid-19 getestet worden und könne nicht in Tokio spielen, teilte die 17-Jährige bei Twitter mit.

Schon vor ihnen hatten zahlreiche prominente Spieler mitgeteilt, beim olympischen Turnier nicht dabei zu sein, darunter der Schweizer Roger Federer, der Spanier Rafael Nadal, der Österreicher Dominic Thiem, die Amerikanerin Serena Williams und die Kielerin Angelique Kerber. Der Weltranglisten-Erste Djokovic geht dagegen an den Start. Die Tennis-Wettbewerbe in der japanischen Hauptstadt beginnen am nächsten Samstag.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: