Sie sind hier: Home > Sport >

NFL-Champion: Biden empfängt Tampa Bay Buccaneers im Weißen Haus

NFL-Champion  

Biden empfängt Tampa Bay Buccaneers im Weißen Haus

20.07.2021, 20:18 Uhr | dpa

NFL-Champion: Biden empfängt Tampa Bay Buccaneers im Weißen Haus. US-Präsident Joe Biden (l-r), Coach Bruce Arians und Quarterback-Superstar Tom Brady.

US-Präsident Joe Biden (l-r), Coach Bruce Arians und Quarterback-Superstar Tom Brady. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Washington (dpa) - US-Präsident Joe Biden hat das Football-Team der Tampa Bay Buccaneers um Star-Quarterback Tom Brady im Weißen Haus empfangen und damit für den Gewinn des Super Bowls im Februar geehrt.

Vom Team erhielt Biden ein weißes Trikot mit der roten Rückennummer 46 - Biden ist der 46. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Buccaneers-Eigentümer Bryan Glazer verwies zudem darauf, dass der Club bald in seine 46. Saison startet.

Erstmals seit 2017 besuchte wieder ein Super-Bowl-Sieger das Weiße Haus. Zweieinhalb Wochen nach der Amtseinführung von Biden als Nachfolger von Donald Trump hatte sich Tampa Bay überraschend die Meisterschaft in der amerikanischen Football-Liga NFL gesichert. Der 43-jährige Brady, der zuvor jahrelang erfolgreich für die New England Patriots gespielt hatte, führte das Team aus Florida im Endspiel um den Super Bowl zu einem 31:9-Erfolg über die Kansas City Chiefs. Für Brady war es die insgesamt siebte Meisterschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: