Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Bewerber-Städte stehen fest: NFL-Spiele in Deutschland rücken näher

Entscheidung naht  

NFL-Spiele künftig in einer dieser drei deutschen Städte

12.10.2021, 11:50 Uhr | t-online, dsl

Bewerber-Städte stehen fest: NFL-Spiele in Deutschland rücken näher. Tom Brady: Der American-Football-Superstar könnte schon bald in ein deutsches Stadion einlaufen. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Tom Brady: Der American-Football-Superstar könnte schon bald in ein deutsches Stadion einlaufen. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Die American-Football-Liga NFL setzt ihren Expansionskurs fort. In Zukunft sollen reguläre Saisonspiele in Deutschland stattfinden. Drei Städte dürfen sich Hoffnung machen, als Austragungsort ausgewählt zu werden.

Der Traum aller deutschen American-Football-Fans wird wahr: Die US-amerikanische NFL wird in Zukunft reguläre Saisonspiele in der Bundesrepublik austragen. Das teilte die Profiliga am Dienstag mit.

"Spiele der Regular Season sind ein wichtiger Teil im Ausbau unserer deutschen Fangemeinde, weil wir darüber einfach noch mehr Begeisterung für den Sport und eine engere Verbindung zu den Fans schaffen können", erklärte Brett Gosper, NFL Head of Europe and UK, in einer Mitteilung.

Frankfurt, Düsseldorf oder München kriegt Zuschlag

Welche Stadt genau der Austragungsort dieser Partnerschaftspartien sein wird, ist noch nicht bekannt. Klar ist: Die NFL hat mehrere interessierte Standorte gesichtet und das Bewerberfeld nun auf die Metropolen Frankfurt (mit dem Deutsche Bank Park), München (mit der Allianz Arena) und Düsseldorf (mit der MerkurSpiel-Arena) zusammengestutzt.

Diese drei Städte werden nun in der sogenannten "Candidate Phase" intensiver auf ihre Tauglichkeit als NFL-Standort inspiziert. Dabei geht es unter anderem darum, ob die Stadien alle NFL-Regularien erfüllen können, aber auch, welchen Mehrwert (sprich: Umsatzmöglichkeiten) die Städte der Liga bieten.

Deutschland ist nicht der erste europäische Expansionsmarkt der NFL. Bereits seit 2007 finden jährlich Saisonspiele in London statt. Das 30. dieser Art steigt am kommenden Sonntag zwischen den Miami Dolphins und den Jacksonville Jaguars im Stadion des Premier-League-Klubs Tottenham Hotspur (ab 15 Uhr live auf ProSieben).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: