Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwere St├Ârung bei KartenzahlungenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild f├╝r einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild f├╝r einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild f├╝r einen TextLeverkusen-Torj├Ąger verl├Ąngert VertragSymbolbild f├╝r einen TextSchotte bekommt zwei neue H├ĄndeSymbolbild f├╝r einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild f├╝r einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild f├╝r einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild f├╝r einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserLombardi mit klarer Ansage zu "DSDS"-Zukunft

Australische Tennis-Party oder Coup? - Das Damen-Finale

Von dpa
Aktualisiert am 29.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Melbourne (dpa) - Au├čenseiterin Danielle Collins will Ashleigh Barty einen m├Âglichen au├čergew├Âhnlich bedeutsamen Moment in Melbourne vermiesen.

Im heutigen Damen-Endspiel der Australian Open (09.30 Uhr deutscher Zeit/Eurosport) will die amerikanische ├ťberraschungsfinalistin verhindern, dass Barty als erste Australierin seit Chris O'Neil 1978 den Tennis-Titel gewinnt. "Es gab so viele Frauen in den letzten Jahren, von denen man nicht erwartet hat, dass sie Grand Slams gewinnen, und das gibt allen anderen Spielerinnen Hoffnung", sagte Collins.

F├╝r die Weltranglisten-30. aus den USA ist es das erste Grand-Slam-Finale. Barty, die Nummer eins der Welt, bestreitet ihr drittes Endspiel in dieser wichtigsten Kategorie der Tennis-Turniere. Sie triumphierte bei den French Open 2019 und in Wimbledon im vergangenen Jahr. "Viele australische Spieler tr├Ąumen davon, im Finale des Heim-Grand-Slams zu sein", sagte Barty: "Ich liebe dieses Turnier. Ich bin einfach gl├╝cklich, dass ich hier mein bestes Tennis spielen kann."

Von bisher vier Duellen hat Barty drei gewonnen. Die bisher letzte Partie zu Beginn der Saison 2021 in Adelaide entschied aber Collins f├╝r sich.

Die beiden Finalistinnen im Vergleich:

Barty Collins
Alter 25 Jahre 28 Jahre
Herkunft Ipswich, Australien St. Petersburg, USA
Weltranglistenposition 1 30
Titel 14 2
Grand-Slam-Titel 2 0

Der Weg ins Endspiel von Barty:

Runde Gegnerin Ergebnis
1. Runde Lessia Zurenko (Ukraine) 6:0, 6;1
2. Runde Lucia Bronzetti (Italien) 6:1, 6:1
3. Runde Camila Giorgi (Italien) 6:2, 6:3
Achtelfinale Amanda Anisimova (USA) 6:4, 6:3
Viertelfinale Jessica Pegula (USA) 6:2, 6:0
Halbfinale Madison Keys (USA) 6:1, 6:3

Der Weg ins Endspiel von Collins:

Runde Gegnerin Ergebnis
1. Runde Caroline Dolehide (USA) 6:1, 6:3
2. Runde Ana Konjuh (Kroatien) 6:4, 6:3
3. Runde Clara Tauson (D├Ąnemark) 4:6, 6:4, 7:5
Achtelfinale Elise Mertens (Belgien) 4:6, 6:4, 6:4
Viertelfinale Aliz├ę Cornet (Frankreich) 7:5, 6:1
Halbfinale Iga Swiatek (Polen) 6:4, 6:1
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zverev schrammt knapp an Zweitrunden-Blamage vorbei
Ashleigh BartyEurosportMelbourne
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website