Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Hindernisläufer: Olympiasieger Kipruto positiv auf Corona getestet


Hindernisläufer  

Olympiasieger Kipruto positiv auf Corona getestet

09.08.2020, 08:46 Uhr | dpa

Hindernisläufer: Olympiasieger Kipruto positiv auf Corona getestet. Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der Kenianer Conseslus Kipruto.

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: Der Kenianer Conseslus Kipruto. Foto: Nariman El-Mofty/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Monaco (dpa) - Olympiasieger Conseslus Kipruto ist mit dem Coronavirus infiziert und fällt damit für das Diamond-League-Meeting in der Leichtathletik am 14. August in Monaco aus, teilte der 3000-Meter-Hindernisläufer auf Instagram mit.

Er habe keine Symptome und sei in großartiger Form. Er habe den Weltrekord in Angriff nehmen wollen, schrieb Kipruto. Covid-19-Tests im Vorfeld des Meetings hatten aber einen positiven Befund beim zweimaligen Weltmeister aus Kenia ergeben. "Die Leichtathletik ist zurück und ich werde auch zurück sein", kündigte Kipruto an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: