Formel 1

GP Österreich
Qualifying
Ergebnis
PlatzierungFahrer, TeamFahrerTeamPhaseRundenZeit
1.
Max Verstappen
Max VerstappenRed Bull
Red BullQ3181:04,314
2.
Lando Norris
Lando NorrisMcLaren
McLarenQ3201:04,718
3.
George Russell
George RussellMercedes
MercedesQ3181:04,840
4.
Carlos Sainz
Carlos SainzFerrari
FerrariQ3181:04,851
5.
Lewis Hamilton
Lewis HamiltonMercedes
MercedesQ3181:04,903
6.
Charles Leclerc
Charles LeclercFerrari
FerrariQ3221:05,044
7.
Oscar Piastri
Oscar PiastriMcLaren
McLarenQ3171:05,048
8.
Sergio Pérez
Sergio PérezRed Bull
Red BullQ3211:05,202
9.
Nico Hülkenberg
Nico HülkenbergHaas
HaasQ3211:05,385
10.
Esteban Ocon
Esteban OconAlpine
AlpineQ3241:05,883
11.
Daniel Ricciardo
Daniel RicciardoRB
RBQ2151:05,289
12.
Kevin Magnussen
Kevin MagnussenHaas
HaasQ2151:05,347
13.
Pierre Gasly
Pierre GaslyAlpine
AlpineQ2181:05,359
14.
Yuki Tsunoda
Yuki TsunodaRB
RBQ2151:05,412
15.
Fernando Alonso
Fernando AlonsoAston Martin
Aston MartinQ2151:05,639
16.
Alexander Albon
Alexander AlbonWilliams
WilliamsQ191:05,736
17.
Lance Stroll
Lance StrollAston Martin
Aston MartinQ191:05,819
18.
Valtteri Bottas
Valtteri BottasSauber
SauberQ191:05,847
19.
Logan Sargeant
Logan SargeantWilliams
WilliamsQ191:05,856
20.
Guanyu Zhou
Guanyu ZhouSauber
SauberQ191:06,061
GP Österreich - Red Bull RingGP Österreich - Red Bull Ring
Rennen11 von 24
Streckenlänge4,318 km
Kurven7 rechts, 3 links
1. TrainingFr. 28.06.24 12:30
Sprint-ShootoutFr. 28.06.24 16:30
SprintSa. 29.06.24 12:00
QualifyingSa. 29.06.24 16:00
RennenSo. 30.06.24 15:00
Die Strecke in Spielberg wurde 1969 als Österreichring eröffnet. Von 1997 bis 2003 trug sie den Namen A1-Ring. Nach Umbaumaßnahmen wurde sie 2011 als Red Bull Ring wiedereröffnet. In der Steiermark fand bereits von 1970 bis 1987 und dann wieder von 1997 bis 2003 der Große Preis von Österreich statt. 2014 begann eine neue Ära. Rekordsieger ist Alain Prost mit drei Triumphen, und auch Michael Schumacher und Nico Rosberg konnten jeweils zweimal gewinnen.
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns vom Qualifying der Formel 1 in Spielberg. Weiter geht es am morgigen Sonntag mit dem Rennen. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Samstagabend!
Hülkenberg in den Top Ten
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Für Nico Hülkenberg lief es bisher in Spielberg nicht nach Wunsch, im Qualifying für den Sonntag konnte er jetzt zurückschlagen und kämpfte sich bis ins Q3 vor und belegt den neunten Platz. Ob er auch von Platz neun losfahren, wird sich zeigen, denn es laufen noch zwei Untersuchungen gegen den Deutschen, nachdem er sich in Q1 und Q2 beim Rausfahren aus der Box jeweils zwischen einige Fahrzeuge gequetscht hatte.
Verstappen nicht aufzuhalten
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Max Verstappen ist in Spielberg nicht aufzuhalten! Nach seinem Erfolg im Sprint, legte der Niederländer im Qualifying für das Rennen am Sonntag nach und sicherte sich souverän die Pole Position. Vier Zehntel setzte er zwischen sich und seinen ersten Verfolger und macht damit deutlich: Der Sieg in Spielberg geht nur über ihn! Von den Stewards könnte Verstappen aber noch Ärger drohen. Es wurde notiert, dass er beim Rausfahren aus der Box "unnötigerweise" langsam gefahren war. Eine Strafe dafür ist aber eher unwahrscheinlich.
Ende Qualifying
Das Qualifying auf dem Red Bull Ring ist beendet und die Autos kehren zurück an die Boxengasse. Den fünften Platz belegt Lewis Hamilton vor Charles Leclerc und Oscar Piastri, dessen Rundenzeit gestrichen wird. Sergio Pérez startet nur von Platz acht, während Nico Hülkenberg Neunter wird. Die Top Ten komplettiert Esteban Ocon.
Pole Position für Max Verstappen!
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Max Verstappen fährt in Spielberg also souverän auf die Pole Position. Neben ihm in der ersten Startreihe steht Lando Norris im McLaren, dem satte vier Zehntel gefehlt hatten. George Russell fehlt auf Platz drei schon eine halbe Sekunde. Carlos Sainz ist Vierter.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q3
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Wahnsinn! Max Verstappen ist hier heute nicht zu stoppen und knallt noch einmal die Verbesserung hin. Mit 1:04.314 Minuten sollte er sicher auf der Pole stehen. Doch wer komplettiert die erste Startreihe?
Es geht auf die fliegenden Runden
Die ersten Autos gehen auf die fliegenden Runden. Eine Verbesserung in den ersten Sektoren hat es noch nicht gegeben.
Es geht in den Showdown!
Es geht in den Showdown! Max Verstappen geht als einer der ersten Fahrer auf die Strecke und man darf gespannt sein, ob er noch einmal zulegt.
Wer kann Verstappen stoppen?
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Die Fahrer kehren nach ihren ersten fliegenden Runden zurück an die Boxengasse. Souverän an der Spitze liegt Max Verstappen und es dürfte wohl schwierig werden, ihm die Pole heute noch streitig zu machen. Norris ist Zweiter vor Russell und Leclerc.
Untersuchung gegen Mercedes und Hamilton
Lewis HamiltonMercedes AMG Petronas F1 team
Gegen Lewis Hamilton läuft eine Untersuchung. Es geht um einen Vorfall beim Rausfahren aus der Box. Dort hatte der Brite den Wagenheber mitgenommen. Zu Schaden kam dabei niemand.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q3
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Max Verstappen lässt es wieder krachen und brennt die nächste Topzeit in den Asphalt! 1:04.426 Minuten kann er hinbringen. Auch Lando Norris kommt da nicht ran. Ihm fehlen gut drei Zehntel.
Die ersten Zeiten
Es gibt die ersten Rundenzeiten im Q3. Esteban Ocon fährt auf dem gebrauchten Satz eine 1:05.940. Hülkenberg war gut eine Zehntel langsamer.
Q3 gestartet
Q3 und der Kampf um die Pole Position sind gestartet! Ist Max Verstappen noch aufzuhalten oder fährt der Niederländer auch am Rennsonntag von der Pole los?
Q2 beendet
Q2 ist beendet und damit steht fest, dass Hülkenberg als Neunter im Q3 vertreten ist. Zu Ende ist das Qualifying für Daniel Ricciardo, Kevin Magnussen, Pierre Gasly, Yuki Tsunoda und Fernando Alonso.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q2
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Interessanterweise ist Max Verstappen noch einmal mit frischen Softs rausgefahren und verbessert seine Bestzeit auf 1:04.469 Minuten. Für Hülkenberg geht es derweil auf Platz neun nach vorne. Reicht das für Q3?
Die finalen Minuten
Die finalen Minuten sind angebrochen. Derzeit ausgeschieden sind Gasly, Tsunoda, Hülkenberg sowie Magnussen und Alonso. Kann einer von ihnen sich noch in die Top Ten setzen?
Alonso am Limit
Fernando AlonsoAston Martin Aramco F1 Team
Fernando Alonso ist derzeit 15. und mächtig am Limit unterwegs. Auf seiner letzten schnellen Runde wäre er dadurch gleich in zwei Kurven fast abgeflogen.
Pérez weit zurück
Sergio PérezOracle Red Bull Racing
Sergio Pérez hat bereits seit einigen Rennen so seine Schwierigkeiten im Qualifying und auch heute kommt er überhaupt nicht an die Zeiten von Verstappen heran. Sechs Zehntel fehlen ihm auf Platz sieben zum Teamkollegen und es wird für ihn wieder nur darum gehen, es überhaupt ins Q3 zu schaffen.
Hülkenberg droht wieder Ärger
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Hülkenberg droht derweil schon wieder Ärger. Wie schon in Q1 geht es um einen Vorfall in der Boxengasse. TV-Bilder haben gezeigt, wie er sich dort zwischen die Fahrzeuge gezwängt hatte.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q2
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Jetzt aber legt Verstappen los! Auf einem frischen Satz der Softs knallt er eine 1:04.577 hin und setzt sich damit deutlich vom Rest des Feldes ab. Neuer Zweiter ist George Russell, dem aber schon fast eine halbe Sekunde fehlt.
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q2
Charles LeclercScuderia Ferrari
Charles Leclerc ist auf seinem ersten Run auf einem gebrauchten Satz der Softs und legt eine 1:05.532 hin, die ihn an die Spitze bringt.
Die ersten Zeiten
Es gibt die ersten Rundenzeiten. Von Esteban Ocon gibt es die 1:05.582. Da werden aber sicherlich einige Fahrer noch nachlegen können.
Q2 gestartet
Es geht weiter mit Q2! Dieses Mal haben die Fahrer 15 Minuten Zeit, um unter die Top Ten zu kommen.
Q1 beendet
Q1 ist beendet und es Hülkenberg ist safe im Q2. Ausgeschieden sind Alex Albon, Lance Stroll, Valtteri Bottas, Logan Sargeant sowie Guanyu Zhou. Die Bestzeit hatte Carlos Sainz setzen können.
Hülkenberg springt vor
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Nico Hülkenberg springt auf die zehnte Position vor. Reicht das, um sich für das Q2 zu qualifizieren? Einige Fahrer werden nach ihm noch schnelle Runden setzen.
Hülkenberg fällt wieder auf
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Gegen Nico Hülkenberg läuft eine Untersuchung. Es geht um ein Vergehen in der Boxengasse, bei dem er nicht den Anweisungen der Rennleitung gefolgt war.
Kann Hülkenberg zulegen?
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Nico Hülkenberg geht zu seinem finalen Run auf die Strecke. Kann er sich mit frischen Softs noch einmal steigern und den Platz im Q2 sichern? Aktuell ist der Deutsche nur 18. Auch Lewis Hamilton braucht dringend eine Steigerung, denn auch er wäre ausgeschieden.
Boxenfunk
Lando NorrisMcLaren F1 Team
"Wir müssen noch einen Versuch machen, bitte", wird Norris über Funk informiert. Man möchte hier anscheinend nichts riskieren. Er fährt auf gebrauchten Softs wieder auf die Strecke.
McLaren gut aufgelegt
McLaren ist wieder gut aufgelegt. Oscar Piastri setzt sich auf seinen zweiten Run auf den zweiten Platz und es fehlen nur 0,048 Sekunden zu Sainz. Norris landet auf dem vierten Platz.
Hülkenberg wieder unter Druck
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Wie schon am gestrigen Freitag ist Nico Hülkenberg im Qualifying wieder unter Druck. Der Deutsche liegt derzeit auf dem 16. Platz und wäre damit nicht im Q2 dabei.
Neue Bestzeit von Carlos Sainz in Q1
Carlos SainzScuderia Ferrari
Die Zeiten werden weiter nach unten gedrückt. Max Verstappen kann kurzzeitig die Führung übernehmen, dann geht aber Sainz über die Linie und setzt eine 1:05.263 hin, mit der er sich 0,073 Sekunden vor Verstappen setzen kann.
Neue Bestzeit von George Russell in Q1
George RussellMercedes AMG Petronas F1 team
Mercedes hat lange abgewartet und erst jetzt kommen von den Silberpfeilen die ersten fliegenden Runden. George Russell setzt sich mit einer 1:05.614 an die Spitze. Derweil packt Ferrari frische Softs an die Autos. Verstappen ist erneut auf einen gebrauchten Satz.
Gute Tsunoda-Runde
Yuki TsunodaVisa Cash App RB Formula One Team
Nachdem es gestern bei Yuki Tsunoda im Qualifying nicht passte, scheint es heute für den Racing Bull-Fahrer besser zu laufen. Er setzt sich mit nur 0,028 Sekunden Rückstand zu Leclerc auf die vierte Position. Nico Hülkenberg ist für den Moment Zehnter.
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q1
Charles LeclercScuderia Ferrari
Ferrari kann nachlegen und Charles Leclerc setzt sich mit 1:05.901 Minuten an die erste Position. Nur knapp langsamer war Lando Norris. Auch Piastri und Sainz reihen sich vor Verstappen ein.
Die ersten Rundenzeiten
Die ersten Rundenzeiten sind gesetzt. Max Verstappen setzt sich mit einer Zeit von 1:06.054 Minuten an die Spitze des Feldes. Sergio Pérez liefert auf gebrauchten Softs eine Zeit ab, die erst einmal für Platz zwei reicht.
Start Qualifying
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in Spielberg ist erfolgt. Im Q1 haben alle Fahrer 18 Minuten Zeit, um sich für die Top 15 und damit Q2 zu qualifizieren. Die ersten Fahrer sind bereits auf der Strecke, darunter auch Max Verstappen.
Infos zur Strecke
Die Sonne scheint weiterhin in Spielberg und die Streckentemperatur ist auf 47 Grad angestiegen. Die Lufttemperatur liegt kurz vor dem Qualifying bei 31 Grad.
Die Strecke
Gefahren wird auf dem Red Bull Ring, der eine Länge von 4,318 Kilometern hat. Mit seinen zehn Kurven ist die Runde vergleichsweise kurz. Die Strecke zeichnet sich durch herausfordernde Eigenschaften aus, darunter eine maximale Steigung von zwölf Prozent und ein maximales Gefälle von 9,3 Prozent. Drei lange Geraden und schnelle Kurven stellen sowohl die Fahrer als auch ihre Boliden vor anspruchsvolle Aufgaben.
Hülkenberg mit Strafe
Nico HülkenbergMoney Gram Haas F1 Team
Nico Hülkenberg war im heutigen Sprint auf Platz 14 vorgefahren, musste aber anschließend noch bei den Stewards vorsprechen. Der Grund war ein Überholmanöver gegen Fernando Alonso, bei dem er den Spanier abgedrängt hatte. Dafür erhielt er schließlich eine 10-Sekunden-Strafe und fällt auf Platz 19 zurück. Großen Unterschied macht das aber nicht, denn Punkte hätte es für den Deutschen ohnehin nicht gegeben. 
McLaren lauert
Einfach wird der erneute Weg zur Pole für Verstappen aber sicherlich nicht werden, denn McLaren dürfte auch im Qualifying für den Sonntag wieder Druck ausüben wollen. Ferrari und Mercedes konnten ihrerseits in Spielberg Verstappen noch nicht ins Schwitzen bringen und für sie dürfte es wohl vor allem um die zweite Startreihe gehen. 
Verstappen gewinnt Sprint
Max VerstappenOracle Red Bull Racing
Als einer der großen Favoriten ins Qualifying wird Max Verstappen gehen, der gestern das Sprint-Qualifying gewann und heute im Sprint nachlegte. Verstappen kam darin in den ersten Runden zwar unter Druck von den beiden McLaren-Piloten, konnte diese aber letztendlich abwehren und konnte spätestens ab Runde sieben wegfahren.
Herzlich willkommen!
Hallo und herzlich willkommen zum Qualifying für das morgige Rennen der Formel 1 in Spielberg. Um 16:00 Uhr geht es los!
PlatzierungFahrer, TeamFahrerTeamSiegePunkte
1.
Max Verstappen
Max VerstappenRed Bull
Red Bull7255
2.
Ayumu Iwasa
Ayumu IwasaRB
RB00
2.
Lando Norris
Lando NorrisMcLaren
McLaren1171
3.
Charles Leclerc
Charles LeclercFerrari
Ferrari1150
4.
Carlos Sainz
Carlos SainzFerrari
Ferrari1146
5.
Oscar Piastri
Oscar PiastriMcLaren
McLaren0124
6.
Sergio Pérez
Sergio PérezRed Bull
Red Bull0118
7.
George Russell
George RussellMercedes
Mercedes1111
8.
Lewis Hamilton
Lewis HamiltonMercedes
Mercedes1110
9.
Fernando Alonso
Fernando AlonsoAston Martin
Aston Martin045
10.
Lance Stroll
Lance StrollAston Martin
Aston Martin023
11.
Nico Hülkenberg
Nico HülkenbergHaas
Haas022
12.
Yuki Tsunoda
Yuki TsunodaRB
RB020
13.
Daniel Ricciardo
Daniel RicciardoRB
RB011
14.
Oliver Bearman
Oliver BearmanFerrari
Ferrari06
15.
Pierre Gasly
Pierre GaslyAlpine
Alpine06
16.
Kevin Magnussen
Kevin MagnussenHaas
Haas05
17.
Alexander Albon
Alexander AlbonWilliams
Williams04
18.
Esteban Ocon
Esteban OconAlpine
Alpine03
19.
Guanyu Zhou
Guanyu ZhouSauber
Sauber00
20.
Logan Sargeant
Logan SargeantWilliams
Williams00
21.
Valtteri Bottas
Valtteri BottasSauber
Sauber00
PlatzierungTeam, FahrerTeamFahrerPunkte
1.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/AUT.svg Flagge
Red BullM. Verstappen, S. Pérez
M. Verstappen, S. Pérez373
2.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/ITA.svg Flagge
FerrariC. Leclerc, C. Sainz, O. Bearman
C. Leclerc, C. Sainz, O. Bearman302
3.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/GBR.svg Flagge
McLarenL. Norris, O. Piastri
L. Norris, O. Piastri295
4.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/GER.svg Flagge
MercedesL. Hamilton, G. Russell
L. Hamilton, G. Russell221
5.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/GBR.svg Flagge
Aston MartinF. Alonso, L. Stroll
F. Alonso, L. Stroll68
6.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/USA.svg Flagge
RBY. Tsunoda, D. Ricciardo, A. Iwasa
Y. Tsunoda, D. Ricciardo, A. Iwasa31
7.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/USA.svg Flagge
HaasK. Magnussen, N. Hülkenberg, O. Bearman
K. Magnussen, N. Hülkenberg, O. Bearman27
8.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/FRA.svg Flagge
AlpineP. Gasly, E. Ocon
P. Gasly, E. Ocon9
9.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/GBR.svg Flagge
WilliamsA. Albon, L. Sargeant
A. Albon, L. Sargeant4
10.
https://sportbilder.t-online.de/global/flaggen/CHE.svg Flagge
SauberG. Zhou, V. Bottas
G. Zhou, V. Bottas0