Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Handball-WM | Vor Viertelfinale gegen Frankreich: Tim Zechel verstärkt das DHB-Team


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextSchlagerstar nach Ehe-Aus im LiebesurlaubSymbolbild für einen TextNach 118 Jahren: Kultlokal muss schließenSymbolbild für einen TextEx-Nationalspieler ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vor Frankreich-Kracher: DHB-Team bekommt Verstärkung

Von dpa
24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Tim Zechel: Der Kreisläufer wird das DHB-Team bei der Weltmeisterschaft verstärken.
Tim Zechel: Der Kreisläufer wird das DHB-Team bei der Weltmeisterschaft verstärken. (Quelle: IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach der Pleite gegen Norwegen wartet im WM-Viertelfinale nun Frankreich auf das DHB-Team. Dafür bekommt der Kader nochmal Verstärkung.

Kreisläufer Tim Zechel verstärkt als 17. Mann den WM-Kader der deutschen Handballer. Bundestrainer Alfred Gislason nominierte am Dienstag den 26-Jährigen vom Bundesligisten HC Erlangen vor dem WM-Viertelfinale gegen Frankreich nach. Zechel hatte ab dem 2. Januar die komplette WM-Vorbereitung bestritten, war aber zunächst nicht mit nach Polen gereist.

Formal zählt Zechel schon zum WM-Kader, da er bei der technischen Besprechung am 13. Januar gemeldet worden war. Der Kreisläufer bestritt bisher sieben Länderspiele und erlebt seine erste WM.

Rückraumspieler Paul Drux, der das letzte Hauptrundenspiel der DHB-Auswahl gegen Norwegen (26:28) am Montagabend wegen einer Erkältung verpasst hatte, reiste am Dienstag ebenfalls nach Danzig mit. Möglicherweise steht der Berliner dem deutschen Team im Viertelfinale gegen den Olympiasieger und Rekord-Weltmeister am Mittwoch (20.30 Uhr im Liveticker bei t-online) wieder zur Verfügung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dänemark schlägt Frankreich und ist Weltmeister
Von Benjamin Zurmühl
Alfred GislasonDHBFrankreichNorwegen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website