t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr SportHandballHandball-WM

Handball-WM | Vor Viertelfinale gegen Frankreich: Tim Zechel verstärkt das DHB-Team


Vor Frankreich-Kracher: DHB-Team bekommt Verstärkung

Von dpa
24.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Tim Zechel: Der Kreisläufer wird das DHB-Team bei der Weltmeisterschaft verstärken.Vergrößern des BildesTim Zechel: Der Kreisläufer wird das DHB-Team bei der Weltmeisterschaft verstärken. (Quelle: IMAGO/Sportfoto Zink / Daniel Marr)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Nach der Pleite gegen Norwegen wartet im WM-Viertelfinale nun Frankreich auf das DHB-Team. Dafür bekommt der Kader nochmal Verstärkung.

Kreisläufer Tim Zechel verstärkt als 17. Mann den WM-Kader der deutschen Handballer. Bundestrainer Alfred Gislason nominierte am Dienstag den 26-Jährigen vom Bundesligisten HC Erlangen vor dem WM-Viertelfinale gegen Frankreich nach. Zechel hatte ab dem 2. Januar die komplette WM-Vorbereitung bestritten, war aber zunächst nicht mit nach Polen gereist.

Formal zählt Zechel schon zum WM-Kader, da er bei der technischen Besprechung am 13. Januar gemeldet worden war. Der Kreisläufer bestritt bisher sieben Länderspiele und erlebt seine erste WM.

Rückraumspieler Paul Drux, der das letzte Hauptrundenspiel der DHB-Auswahl gegen Norwegen (26:28) am Montagabend wegen einer Erkältung verpasst hatte, reiste am Dienstag ebenfalls nach Danzig mit. Möglicherweise steht der Berliner dem deutschen Team im Viertelfinale gegen den Olympiasieger und Rekord-Weltmeister am Mittwoch (20.30 Uhr im Liveticker bei t-online) wieder zur Verfügung.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website