Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportHandball

Handball | SC DHfK Leipzig stellt Trainer Haber frei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoJetzt kommt die WetterwendeSymbolbild für einen TextUkraine soll Streumunition erhaltenSymbolbild für einen TextBeziehungstat: "Da habe ich gebrannt"Symbolbild für einen TextLöw Kandidat für offenen Trainerjob?Symbolbild für einen TextLehrerin hat Schüler zum Sex genötigtSymbolbild für einen TextLehrerflucht wegen BrückensperrungSymbolbild für einen TextBrauerei muss nach 130 Jahren schließenSymbolbild für einen TextPorsche der Familie Geiss abgebranntSymbolbild für einen TextDschungel-Tessa: "Das ist krank"Symbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus Lanz Symbolbild für einen TextTikTok entschlüsseln: Sie sind gefragtSymbolbild für einen Watson TeaserEx-BVB-Star vor Rückkehr in BundesligaSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

SC DHfK Leipzig stellt Trainer Haber frei

Von dpa
31.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Andre Haber
Übernahm im Oktober 2018 die Bundesliga-Mannschaft des SC DHfK Leipzig: André Haber. (Quelle: Hendrik Schmidt/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat sich von Trainer André Haber getrennt. Damit reagierte der abstiegsbedrohte Club auf die sportliche Misere.

Am Sonntag hatte Leipzig das Ostderby beim SC Magdeburg 24:32 verloren und dabei in der zweiten Halbzeit eine sehr schwache Leistung gezeigt. Haber arbeitete insgesamt fast 15 Jahre im Verein, war zunächst Jugendtrainer. Im Oktober 2018 übernahm der 36-Jährige die Bundesliga-Mannschaft. Leipzig ist nach neun Spieltagen Drittletzter.

"Diese Entscheidung zu treffen, war brutal, doch im Sinne des Vereins unumgänglich. André hat 15 Jahre in verschiedenen Positionen sehr erfolgreich und loyal für unseren Verein gearbeitet", sagte Manager Karsten Günther. "Er war maßgeblich mit daran beteiligt, dass wir ein stabiler Bundesligist geworden sind. Jetzt sind alle im Team umso mehr gefordert, diesen Status zu verteidigen und in die Erfolgsspur zurückzukehren."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nationalspieler reist von Handball-WM ab
Von Benjamin Zurmühl
Formel 1
Rennkalender



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website