Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportMehr SportTennis

Tennis: Serena Williams verliert Spiel eins nach Ankündigung von Karriereende


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuch Südkorea feuert Raketen abSymbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextTwitter-Streit: Musk vollzieht KehrtwendeSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextWilliam zollt Queen emotionalen TributSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD ab

Serena Williams verliert Spiel eins nach Ankündigung

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 11.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Serena Williams: Die Tennisspielerin beendet bald ihre Karriere.
Serena Williams: Die Tennisspielerin beendet bald ihre Karriere. (Quelle: IMAGO/Zou Zheng)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Serena Williams wird das Tennis womöglich als beste Spielerin der Geschichte verlassen. Doch noch stehen Matches an. Nur der Erfolg bleibt bisher aus.

Kurz nach der Ankündigung ihres baldigen Abschieds vom Tennis hat die frühere Weltranglisten-Erste Serena Williams in der zweiten Runde beim WTA-Turnier in Toronto verloren.

Die 40-Jährige unterlag Olympiasiegerin Belinda Bencic aus der Schweiz mit 2:6, 4:6. Einen Tag zuvor hatte Williams verkündet, dass sie in Kürze ihre Karriere beenden wird. "Das waren ziemlich interessante 24 Stunden", sagte sie nach ihrer Niederlage gegen die 15 Jahre jüngere Bencic.

Es wird erwartet, dass die US-Amerikanerin nach den Ende August beginnenden US Open zurücktritt. In Kanada rief sie den Zuschauern zu: "Ich bin schrecklich bei Abschieden, aber: Goodbye, Toronto." Williams holte insgesamt 23 Grand-Slam-Titel und damit noch einen mehr als Steffi Graf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ex-Tennis-Star mit bitterem Geständnis
Von Niclas Staritz
Serena Williams
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website