Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportTennis

Davis Cup | Starke Doppel: Tennisduo Krawietz/Pütz will Serie ausbauen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRückruf bei Aldi wegen Listerien-KeimenSymbolbild für einen Text"Der mit dem Wolf tanzt"-Star verhaftetSymbolbild für einen TextBali-Urlaub? Letzte Generation äußert sichSymbolbild für einen TextSchiedsrichter poltert nach PokalspielSymbolbild für ein VideoRussischer Militär-Konvoi baut UnfallSymbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen Text5.000 Jahre alte Kneipe entdecktSymbolbild für ein VideoBohlen blamiert sich bei KolleginSymbolbild für einen TextSportverband verbietet Tom-Jones-HitSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserHändler akzeptiert kein Bargeld mehrSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Starke Doppel: Tennisduo Krawietz/Pütz will Serie ausbauen

Von dpa
Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Kevin Krawietz und Tim Pütz
Das Duo Kevin Krawietz (r)/Tim Pütz könnte auch im Viertelfinale gegen Kanada für den entscheidenden Punkt sorgen. (Quelle: Frank Molter/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutschen Tennis-Doppel haben sich im Davis Cup zu Erfolgsgaranten entwickelt. Das Duo Kevin Krawietz/Tim Pütz könnte auch im Viertelfinale gegen Kanada für den entscheidenden Punkt und den zweiten Halbfinaleinzug in Folge sorgen.

"Wir haben seit 15 Partien kein Doppel verloren. Egal, wer da gespielt hat, das steht für sich selbst", sagte Teamchef Michael Kohlmann vor der Partie gegen die favorisierten Nordamerikaner an diesem Donnerstag (16.00 Uhr/Servus TV und DAZN) in Málaga.

Erst waren Pütz und Jan-Lennard Struff als deutsche Doppel-Paarung nicht zu bezwingen, dann blieben die zweimaligen Grand-Slam-Sieger Krawietz und Andreas Mies ungeschlagen. Zuletzt hatten dann Krawietz/Pütz einen Lauf. "Wie viele Partien wir da beim Stand von 1:1 hatten, ist außergewöhnlich. Ich hoffe natürlich, dass diese Serie hier nicht reißt, aber irgendwann wird das sicher passieren", sagte Kohlmann.

Ab der kommenden Saison treten Krawietz/Pütz auch auf der ATP-Tour gemeinsam an. "Natürlich wollen wir Grand Slams gewinnen, am liebsten alle vier, aber das ist kein realistisches Szenario und Ziel. Als übergreifendes Ziel haben wir für 2023 die Qualifikation für die ATP Finals in Turin", sagte Pütz im Tennis- und Sportpodcast "Advantage". Beim Saisonfinale in Italien treten die besten acht Teams des Jahres an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ATP stellt Ermittlungen gegen Zverev ein
Kanada
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website