Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportMehr SportTennis

Davis Cup | Tennisprofi Otte in Top-Form: Bin bei 95 Prozent


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Bali-Flug": "Letzte Generation" äußert sichSymbolbild für einen TextDas ist ab heute Pflicht im VerbandskastenSymbolbild für einen TextUdo Lindenberg trauert um WegbegleiterSymbolbild für einen TextNägel ragen aus Sitz – Bundespolizei warntSymbolbild für ein VideoWetterdienst warnt vor schweren UnwetternSymbolbild für ein VideoPutin-Getreuer: Attacke vor der KameraSymbolbild für einen TextSpitze von Max Kruse gegen Ex-KlubSymbolbild für einen Text"Der mit dem Wolf tanzt"-Star verhaftetSymbolbild für einen TextMänner stürmen "stern TV"-LivesendungSymbolbild für einen TextJudith Rakers packt über Privatleben ausSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserLindner spricht über Baby-PlanungSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Tennisprofi Otte in Top-Form: Bin bei 95 Prozent

Von dpa
24.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Oscar Otte
Oscar Otte fühlt sich wieder richtig gut. (Quelle: Michael Schwartz/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tennisprofi Oscar Otte kann nach schwierigen Monaten im Davis-Cup-Viertelfinale gegen Kanada nahezu in Top-Form auflaufen.

"Mein bestes Tennis habe ich vor meiner Knie-Operation gespielt. Ich bin wieder auf einem guten Weg dahin, bei 95 Prozent bin ich schon wieder", sagte der Kölner der Deutschen Presse-Agentur. Ohne den verletzten Alexander Zverev will Otte Deutschland am Donnerstag (16.00 Uhr/ Servus TV und DAZN) zum zweiten Mal hintereinander ins Halbfinale des Nationen-Wettbewerbs führen.

Seit seiner Operation im Sommer fehlen dem 29-Jährigen die großen Erfolgserlebnisse auf der ATP-Tour. Bei den Turnieren in Stockholm, Wien und Paris schied die Nummer 65 der Welt bereits in Runde eins aus. Auch bei der Davis-Cup-Zwischenrunde im September in Hamburg verlor Otte alle drei Einzel. "Ich denke, dass ich für die Endrunde in Málaga besser vorbereitet bin – spielerisch und mental", kündigte der Tennisprofi an.

Otte bezeichnete es als Ehre, Deutschland erneut anzuführen. "Der Druck ist hoch. So eine gewisse Nervosität ist da, aber ich versuche, diesen Druck ins Positive umzuwandeln", sagte der 1,93 Meter große Schlacks. "Ich will immer gewinnen, aber im Davis Cup mit Deutschland will ich es noch mal einen Ticken mehr."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
ATP stellt Ermittlungen gegen Zverev ein
Alexander ZverevDeutsche Presse-AgenturDeutschlandKanada
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website