Sie sind hier: Home > Sport >

Olympia 2020: Hohe Strahlenwerte bei Startpunkt des Olympischen Fackellaufs

Olympia 2020  

Hohe Strahlenwerte bei Startpunkt für Fackellauf

04.12.2019, 15:45 Uhr | AFP

Olympia 2020: Hohe Strahlenwerte bei Startpunkt des Olympischen Fackellaufs. In ihr wird das Olympische Feuer nach Tokio gebracht: Die Olympische Fackel – im Hintergrund das Maskottchen der Spiele "Miraitowa". (Quelle: ZUMA Press)

In ihr wird das Olympische Feuer nach Tokio gebracht: Die Olympische Fackel – im Hintergrund das Maskottchen der Spiele "Miraitowa". (Quelle: ZUMA Press)

Der Fackellauf der Olympischen Spiele in Tokio sollte im kommenden Jahr von Fukushima aus starten. Dort kam es 2011 zum größten Atomunfall seit Tschernobyl. Doch in der Stadt wurden nun erhöhte Strahlenwerte festgestellt.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat nach eigenen Angaben erhöhte Radioaktivitätswerte in der Nähe des Startpunktes für den Olympischen Fackellauf bei Fukushima im Nordosten Japans gemessen. In der Nähe des Sportzentrums J-Village, das rund 20 Kilometer von Fukushima entfernt liegt, seien hohe Strahlenwerte festgestellt worden. Das teilte die Organisation am Mittwoch mit. Einen Meter über der Erdoberfläche lagen diese demnach teilweise bei bis zu 1,7 Mikrosievert pro Stunde.

Fukushima über nationalem Grenzwert

Der nationale Grenzwert liegt bei 0,23 Mikrosievert pro Stunde. Direkt an der Erdoberfläche hätten die Werte sogar bei 71 Mikrosievert pro Stunde gelegen, teilte Greenpeace mit. Auf der Internetseite des J-Village hieß es derweil, die Strahlenwerte am Haupteingang hätten am Mittwoch bei 0,111 Mikrosievert pro Stunde gelegen.

 

  
In Fukushima hatte sich 2011 in Folge eines schweren Erdbebens und verheerenden Tsunamis die schwerste Atomkatastrophe seit Tschernobyl 1986 ereignet. Das japanische Umweltministerium erklärt die Gegend um Fukushima inzwischen für sicher, ist nach eigenen Angaben aber in Gesprächen mit den örtlichen Behörden über weitere Prüfungen vor Beginn der Olympischen Spiele, die am 24. Juli in Tokio beginnen. Der japanische Teil des Olympischen Fackellaufs soll im J-Village beginnen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur afp

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal