• Home
  • Sport
  • Olympia 2022
  • Bernd Kannenberg (ÔÇá78): Deutscher Olympiasieger von 1972 im Gehen ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextTalk von Maischberger f├Ąllt ausSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Geher-Olympiasieger Bernd Kannenberg ist tot

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 15.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Bernd Kannenberg (Archivfoto von 1972): Der Athlet stellte zehn Weltrekorde auf.
Bernd Kannenberg (Archivfoto von 1972): Der Athlet stellte zehn Weltrekorde auf. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bernd Kannenberg, Geher-Olympiasieger ├╝ber 50 Kilometer von 1972 in M├╝nchen, ist tot. Er starb im Alter von 78 Jahren. Das teilten seine Familie und der Deutsche Leichtathletik-Verband am Donnerstag mit. Demnach ist der fr├╝here Weltrekordler am Mittwoch in einem Krankenhaus in M├╝nster gestorben.


Paralympics: Deutschlands erfolgreichste Parasportler

Die deutsche 4x100m-Staffel gewann in Rio 2016 Gold. Seit den ersten Paralympics 1960 in Rom haben deutsche Parasportler zahlreiche Medaillen gewonnen. In der Fotoshow sehen Sie einige der Erfolgreichsten.
Mathias Mester: Mester ist mehrfacher Weltmeister im Speer- und Diskuswerfen sowie im Kugelsto├čen. Neben seiner Sportkarriere arbeitet Mester als Moderator und Schauspieler.
+8

"Goldener Sonntag"

Kannenberg hatte mit seinem Triumph bei den Heim-Sommerspielen zu dem "Goldenen Sonntag" am 3. September 1972 beigetragen. Neben dem Weltklasse-Geher hatten an dem Tag auch Hildegard Falck ├╝ber 800 Meter und Klaus Wolfermann im Speerwurf olympische Goldmedaillen gewonnen.

Der im ostpreu├čischen K├Ânigsberg geborene Kannenberg war erst im Alter von 27 Jahren durch einen Milit├Ąrmarsch zum Gehsport gekommen. Bereits ein Jahr sp├Ąter nahm er erstmals an deutschen Meisterschaften teil.

Zehn Weltrekorde

In seiner relativ kurzen Laufbahn von 1970 bis 1976 dominierte er das nationale Wettkampf-Geschehen und konnte dabei insgesamt zehn deutsche Meistertitel ├╝ber 50 Kilometer, 20 Kilometer sowie im 10 000-Meter-Bahngehen gewinnen. Kannenberg startete zun├Ąchst f├╝r die TSG F├╝ssen, danach f├╝r den 1. FC N├╝rnberg und dem LAC Quelle F├╝rth.

Nach dem Olympiasieg gewann er bei der EM 1974 in Rom die Silbermedaille. Zudem stelle Kannenberg in seiner Karriere 19 deutsche Rekorde sowie zehn Weltrekorde auf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Box-Olympiasieger verschwunden
M├╝nster
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website