Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Criterium du Dauphiné: Kasache Luzenko neuer Spitzenreiter bei Dauphiné-Rundfahrt


Criterium du Dauphiné  

Kasache Luzenko neuer Spitzenreiter bei Dauphiné-Rundfahrt

04.06.2021, 17:05 Uhr | dpa

Criterium du Dauphiné: Kasache Luzenko neuer Spitzenreiter bei Dauphiné-Rundfahrt. Neuer Spitzenreiter bei der Dauphiné-Rundfahrt: Der kasachische Radprofi Alexej Luzenko.

Neuer Spitzenreiter bei der Dauphiné-Rundfahrt: Der kasachische Radprofi Alexej Luzenko. Foto: David Stockman/BELGA/dpa. (Quelle: dpa)

Le Sappey-en-Chartreuse (dpa) - Der kasachische Radprofi Alexej Luzenko hat den Österreicher Lukas Pöstlberger als Spitzenreiter bei der Dauphiné-Rundfahrt in Frankreich abgelöst.

Luzenko erreichte zeitgleich mit Tagessieger Alejandro Valverde aus Spanien das Ziel bei der sechsten Etappe. Der 41 Jahre alte Routinier siegte nach 167 Kilometern von Loriol-sur-Drome nach Le Sappey-en-Chartreuse. Pöstlberger vom deutschen Team Bora-hansgrohe konnte erwartungsgemäß in der Schlussphase der Etappe mit mehreren Bergwertungen nicht mehr folgen und hatte im Ziel mehr als acht Minuten Rückstand auf Ex-Weltmeister Valverde.

Die Rundfahrt endet nach zwei Bergetappen am 6. Juni. Sie gilt als Härtetest für die Tour de France.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: