• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Radsport
  • Tour de France
  • Tour de France: Nach Kämna-Sieg – Alle deutschen Spitzenreiter und Etappensieger


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnion baut Vorsprung auf SPD ausSymbolbild für ein VideoIn diesen Regionen fällt StarkregenSymbolbild für einen TextBayern-Star kehrt zu Ex-Klub zurückSymbolbild für einen TextBundesliga-Torwart wechselt zu PepSymbolbild für einen TextWeiterer Skandal in Johnsons ParteiSymbolbild für ein VideoKleinflugzeug stürzt in FlussSymbolbild für einen TextHaaland vergisst Vermögen in DortmundSymbolbild für einen TextDAZN wird teurer – für alleSymbolbild für einen TextMann stirbt in HydraulikmaschineSymbolbild für einen TextKündigungen ab heute deutlich einfacherSymbolbild für einen TextRiesiger Waldbrand war wohl BrandstiftungSymbolbild für einen Watson TeaserBecker-Sohn mit klarer Geste nach BesuchSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Alle deutschen Spitzenreiter und Etappensieger der Tour de France

Von dpa
Aktualisiert am 15.09.2020Lesedauer: 2 Min.
Tony Martin fuhr 2015 drei Tage im Gelben Trikot.
Tony Martin fuhr 2015 drei Tage im Gelben Trikot. (Quelle: Yoan Valat/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2015 Tony Martin (3 Tage)

2014 Marcel Kittel (1 Tag)

2013 Marcel Kittel (1 Tag)

2008 Stefan Schumacher * (2 Tage)

2007 Linus Gerdemann (1 Tag)

2005 Jens Voigt (1 Tag)

2002 Erik Zabel (1 Tag)

2001 Jens Voigt (1 Tag)

1998 Jan Ullrich (6 Tage) und Erik Zabel (1 Tag)

1997 Jan Ullrich (12 Tage)

1978 Klaus-Peter Thaler (2 Tage)

1977 Dietrich Thurau (15 Tage)

1969 Rudi Altig (2 Tage)

1968 Rolf Wolfshohl (2 Tage)

1966 Karl-Heinz Kunde (4 Tage) und Rudi Altig (9 Tage)

1964 Rudi Altig (3 Tage)

1962 Rudi Altig (4 Tage)

1938 Willi Oberbeeck (1 Tag)

1937 Erich Bautz (3 Tage)

1932 Kurt Stöpel (1 Tag)

Deutsche Etappensieger:

14 Etappen: Marcel Kittel (2013/4,2014/4,2016,2017/5)

12 Etappen: Erik Zabel (1995/2,1996/2,1997/3,2000,2001/3,2002)

11 Etappen: André Greipel (2011,2012/3,2013,2014,2015/4,2016)

8 Etappen: Rudi Altig (1962/3,1964,1966/3,1969)

7 Etappen: Jan Ullrich (1996,1997/2,1998/3,2003)

6 Etappen: Dietrich Thurau (1977/5,1979)

5 Etappen: Tony Martin (2011,2013,2014/2,2015)

3 Etappen: Olaf Ludwig (1990,1992,1993)

2 Etappen: Stefan Schumacher* (2008/2)

2 Etappen: Jens Voigt (2001,2006)

2 Etappen: Rolf Gölz (1987,1988)

2 Etappen: Klaus-Peter Thaler (1977,1978)

2 Etappen: Rolf Wolfshohl (1967,1970)

2 Etappen: Otto Weckerling (1937,1938)

2 Etappen: Erich Bautz (1937/2)

1 Etappe: Lennard Kämna (2020)

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


1 Etappe: John Degenkolb (2018)

1 Etappe: Simon Geschke (2015)

1 Etappe: Heinrich Haussler (2009)

1 Etappe: Marcus Burghardt (2008)

1 Etappe: Linus Gerdemann (2007)

1 Etappe: Matthias Kessler (2006)

1 Etappe: Marcel Wüst (2000)

1 Etappe: Jens Heppner (1998)

1 Etappe: Willi Oberbeck (1938)

1 Etappe: Heinz Wengler (1937)

1 Etappe: Kurt Stöpel (1932)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Jan Ullrich
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website