Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

ATP-Tennis - Turnier in Hamburg: Zverev zum Auftakt gegen Chilenen Jarry

ATP-Tennis  

Turnier in Hamburg: Zverev zum Auftakt gegen Chilenen Jarry

20.07.2019, 14:49 Uhr | dpa

ATP-Tennis - Turnier in Hamburg: Zverev zum Auftakt gegen Chilenen Jarry. Alexander Zverev trifft zum Auftakt des Sandfplatzturniers in Hamburg auf den Chilenen Nicolas Jarry.

Alexander Zverev trifft zum Auftakt des Sandfplatzturniers in Hamburg auf den Chilenen Nicolas Jarry. Foto: P. Klaunzer/KEYSTONE/Archivbild. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev trifft zum Auftakt des Sandplatzturniers in seiner Heimatstadt Hamburg auf den Chilenen Nicolas Jarry.

Das ergab die Auslosung für die European Open, die am Montag beginnen. Der 22-jährige Zverev ist bei der mit 1,713 Millionen Euro dotierten Veranstaltung an Nummer zwei gesetzt.

Zverev und der Weltranglisten-64. Jarry standen sich in diesem Jahr zweimal gegenüber. Ende Mai setzte sich der Deutsche im Finale in Genf in drei Sätzen durch und verbuchte seinen bislang einzigen Turniersieg in 2019. Gut einen Monat zuvor hatte sich der aktuelle Weltranglisten-Fünfte dem Chilenen in der zweiten Runde in Barcelona ebenfalls auf Sand geschlagen geben müssen. Jarry spielt derzeit noch beim ATP-Turnier in Bastad und zog in Schweden am Samstag ins Endspiel ein.

Dominic Thiem, Nummer eins der Setzliste, muss sich mit Pablo Cuevas aus Uruguay auseinandersetzen. Der Weltranglisten-Vierte aus Österreich könnte in der zweiten Runde auf Philipp Kohlschreiber treffen. Der Augsburger spielt in der Auftaktrunde gegen den Ungarn Marton Fucsovics. Der Italiener Fabio Fognini, dritter Spieler aus den Top Ten in Hamburg, bekommt es in seinem ersten Spiel mit einem Qualifikanten zu tun.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal