Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

Südamerika-Reise: Zverev verliert ersten Showkampf gegen Federer

Südamerika-Reise  

Zverev verliert ersten Showkampf gegen Federer

20.11.2019, 10:48 Uhr | dpa

Südamerika-Reise: Zverev verliert ersten Showkampf gegen Federer. Zusammen auf Südamerika-Reise: Alexaner Zverev (l) und Roger Federer.

Zusammen auf Südamerika-Reise: Alexaner Zverev (l) und Roger Federer. Foto: Andy Wong/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Santiago (dpa) - Alexander Zverev hat den ersten Showkampf gegen Roger Federer auf der Südamerika-Reise der beiden Tennisprofis knapp verloren.

Die deutsche Nummer eins musste sich in der chilenischen Hauptstadt Santiago mit 3:6, 6:4, 4:6 geschlagen geben. Vor 12.800 Zuschauern in der Movistar Arena wurde vor allem der Schweizer Rekord-Grand-Slam-Turnier-Sieger bejubelt.

In den kommenden Tagen stehen noch Showkämpfe in Buenos Aires, Bogota, Mexiko City und Quito an. Für die Südamerika-Reise verzichtet Zverev auf die Davis-Cup-Endrunde in Madrid, für die er wegen des neuen Formats aber bereits zu Beginn des Jahres abgesagt hatte. Zverev wird seit einigen Monaten vom Federer-Management betreut und ist deshalb mit dem Schweizer auf Tour.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal