• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis
  • Wegen Alexander Zverev: Boris Becker beschimpft Nick Kyrgios als "Ratte"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUS-Schauspielerin in Fluss ertrunkenSymbolbild für einen TextPushbacks: Flüchtlinge als HandlangerSymbolbild für einen TextRussland kann Zahlungen nicht leistenSymbolbild für einen TextJunge erschießt einjähriges MädchenSymbolbild für einen TextDeshalb will Lewandowski zu BarçaSymbolbild für einen TextFrau seit mehr als 1.000 Tagen vermisstSymbolbild für einen TextSo denkt Lahm über Götze und ManéSymbolbild für einen TextVW zeigt Elektro-Passat als LimousineSymbolbild für einen TextAirline verliert Tasche von Tennis-ProfiSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für einen TextNRW: Skurrile Panne in UrlaubsfliegerSymbolbild für einen Watson Teaser"Let's Dance"-Star postet Nackt-BildSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Boris Becker beschimpft Nick Kyrgios als "Ratte"

Von dpa
30.06.2020Lesedauer: 2 Min.
Boris Becker: Der Versuch des dreifachen Wimbledon-Champions, Alexander Zverev zu verteidigen, ist nach hinten losgegangen.
Boris Becker: Der Versuch des dreifachen Wimbledon-Champions, Alexander Zverev zu verteidigen, ist nach hinten losgegangen. (Quelle: Nordphoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Partybilder von Alexander Zverev spalten die Tenniswelt. Boris Becker springt der deutschen Nummer eins nun schützend zur Seite – und beleidigt dabei Mahner Nick Kyrgios. Der reagiert empört.

Boris Becker hat sich auf Twitter einen Schlagabtausch mit dem australischen Tennisprofi Nick Kyrgios geliefert. Becker reagierte damit auf Kyrgios' Kritik am Verhalten des Hamburgers Alexander Zverev, der bei einer Party in der Nähe von Monte Carlo allem Anschein nach erneut auf die gebotenen Regeln der Corona-Pandemie gepfiffen hatte.

"Ich mag keine Ratten", schrieb Becker am Dienstagmorgen in Richtung Kyrgios: "Jeder, der andere Sportler beschimpft, ist kein Freund von mir! Wenn Du in den Spiegel schaust, glaubst Du dann, Du bist besser als wir?"

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Kyrgios über Becker: "Offensichtlich nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen"

Kyrgios reagierte umgehend: "Um Himmels Willen, Boris. Es geht mir nicht um einen Wettkampf oder darum, jemanden den Haien zum Fraß vorzuwerfen. Wir haben eine globale Pandemie und wenn jemand so dämlich ist, das zu tun, was Alex getan hat, dann werde ich es benennen. So einfach." Später legte Kyrgios nach und schleuderte Becker, den er "Doughnut" nannte, entgegen: "Er kann einen Volley schlagen, ist aber offensichtlich nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schon kommt die nächste Krise
In der Europäischen Zentralbank in Frankfurt wird Europas Geldpolitik gemacht.


Nick Kyrgios: Ausgerechnet der als "Bad Boy" der Tennisszene geltende Australier profiliert sich in der Krise als Stimme der Vernunft.
Nick Kyrgios: Ausgerechnet der als "Bad Boy" der Tennisszene geltende Australier profiliert sich in der Krise als Stimme der Vernunft. (Quelle: Hasenkopf/imago-images-bilder)

Kyrgios hatte sich in den vergangenen Tagen zum Chefkritiker seines deutschen Kontrahenten Zverev aufgeschwungen. Der hatte nach dem Abbruch der Adria-Tour, die mit Partyvideos und mehreren Corona-Fällen in die negativen Schlagzeilen geraten war, versichert, sich in Isolation zu begeben. Stattdessen feierte er sechs Tage später offensichtlich in einem Club in Südfrankreich in großer Gesellschaft. Videos waren am Sonntagabend bei Instagram aufgetaucht.

Die Auseinandersetzung zwischen Becker und Kyrgios erstaunt, da der dreimalige Wimbledonsieger sich stets respektvoll über den häufig kritisierten Bad Boy aus Down Under geäußert hatte. Im vergangenen Jahr hatte Becker sogar damit geliebäugelt, Kyrgios zu coachen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Alexander ZverevBoris BeckerTwitter
FuĂźball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website