Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

French Open 2021: Serena Williams scheidet im Achtelfinale aus

French Open  

Wieder kein Titel – Serena Williams schon ausgeschieden

06.06.2021, 19:33 Uhr | dpa

French Open 2021: Serena Williams scheidet im Achtelfinale aus. Enttäuscht: Serena Williams im Match gegen Elena Rybakina. (Quelle: Reuters)

Enttäuscht: Serena Williams im Match gegen Elena Rybakina. (Quelle: Reuters)

Frühes Ende für einen Tennis-Superstar. Serena Williams ist bei den French Open ausgeschieden. Schluss war dieses Mal schon im Achtelfinale. 

Serena Williams muss weiter auf ihren 24. Grand-Slam-Titel warten. Die 39 Jahre alte Amerikanerin verlor am Sonntagabend in Paris im Achtelfinale gegen die Kasachin Jelena Rybakina mit 3:6, 5:7 und verpasste damit das Viertelfinale.

Rybakina verwandelte nach 77 Minuten ihren ersten Matchball. Williams hat ihr bislang letztes Grand-Slam-Turnier 2017 bei den Australian Open gewonnen. Seitdem versucht sie bislang vergeblich, den Rekord der Australierin Margaret Court einzustellen.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: