• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis
  • BVB-Star Mats Hummels spricht über Boris Becker: "Betroffen gemacht"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCum-Ex: Keine Ermittlungen gegen ScholzSymbolbild für ein VideoRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextEnBW will Gasumlage nutzenSymbolbild für einen TextKatzenberger zeigt Gesicht nach Beauty-OPSymbolbild für einen TextTrump-Anwalt Giuliani muss aussagenSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextKlosterhalfen verärgert über EM-RennenSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

"Das ist ein Punkt, der mich sehr betroffen gemacht hat"

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 06.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Mats Hummels: Der Fußballprofi ist selbst großer Tennisfan.
Mats Hummels: Der Fußballprofi ist selbst großer Tennisfan. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Boris Becker muss eine zweieinhalbjährige Haftstrafe absitzen. Der Tennislegende wurde schlechter Umgang mit Geld zum Verhängnis. Fußball-Nationalspieler Mats Hummels wundert das nicht.

Seit vergangener Woche sitzt Boris Becker im Wandsworth Prison, einem Gefängnis südwestlich von London. Der Grund: Das langjährige Aushängeschild des deutschen Tennissports wurde zu einer Haftstrafe wegen Insolvenzverschleppung verurteilt. Zweieinhalb Jahre bleibt Becker hinter Gittern.

Die Ursache dafür liegt in seinem schlechten Umgang mit Geld. Der 54-Jährige vertraute seinen Beratern blind. Deshalb sagte schon Beckers Anwalt Jonathan Laidlaw in der Verhandlung: "Dieser Mann ist hoffnungslos mit Geld." Becker sei naiv und faul, so Laidlaw.

Hat Boris Becker sein "Händchen" verloren?

Auch Mats Hummels kann die Entwicklungen nachvollziehen. Der Fußballprofi und Tennisfan sagte nun im Podcast mit seinem Bruder Jonas "Alleine ist schwer": "Wenn du willst, wird dir alles abgenommen. Wenn du willst, dann machst du nichts mehr selbst. Ich glaube schon, dass es dann auch vorkommen kann, dass man sein 'Händchen' für sowas verliert. Ist ja nicht der erste Sportler, dem ähnliche Dinge passieren."

Auch der ehemalige Fußballprofi Emile Heskey berichtete im Dezember 2020 im Gespräch mit t-online von finanziellen Problemen und Planlosigkeit bei vielen Fußballern in seinem Umfeld nach der aktiven Karriere. "Im Fußball wird dir gesagt, was du wie zu tun hast. Wenn du den Fußball verlässt, musst du anfangen, selbst zu denken. Das wird dir nicht beigebracht." Der deutsche Ex-Profi Jan Rosenthal berichtete: "Dein Lebensstil ist so ausgelegt, dass monatlich viel Geld auf das Konto kommt. Das ist nun nicht mehr der Fall, und es ist für die meisten Ex-Spieler schwierig, ihren Lebensstil entsprechend anzupassen und die Ausgaben runterzuschrauben."

Dieses Schicksal erreichte auch Boris Becker nach seiner Karriere. Das Urteil traf auch Tennisfan Hummels: "Mir hat das richtig leidgetan. Wir haben ihn ja oft genug gefeiert im Podcast. Klar, er wird zu Recht verurteilt, aber das Traurige ist, dass es so weit kommt. Das ist so ein Punkt, der mich sehr betroffen gemacht hat."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tennis-Star Zverev kündigt Comeback an
Boris BeckerLondonMats Hummels
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website