Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportWintersportBiathlon

Biathlon-WM: Preuß und Lesser gehen in der Single-Mixed-Staffel leer aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextMit diesem Gehalt gelten Sie als armSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Mehr als 10.000 ToteSymbolbild für einen TextSchwerer Geisterfahrer-Unfall: Zwei Tote
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Single-Mixed-Staffel: Preuß und Lesser gehen leer aus

Von t-online, sid
18.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Erik Lesser: In der Single-Mixed-Staffel mit Franziska Preuß verpasste er die Medaillenränge deutlich.
Erik Lesser: In der Single-Mixed-Staffel mit Franziska Preuß verpasste er die Medaillenränge deutlich. (Quelle: Newspix24/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Es bleibt weiter bei nur einer deutschen Medaille bei der Biathlon-WM in Pokljuka. In der Einzel-Mixed-Staffel leisteten sich Erik Lesser und Franziska Preuß zehn Nachlader und verpassten das Podest deutlich.

Franziska Preuß und Erik Lesser haben bei der Biathlon-WM in Pokljuka eine Medaille in der Single-Mixed-Staffel deutlich verpasst. Das deutsche Duo musste sich beim Sieg der Franzosen nach einer enttäuschenden Vorstellung am Schießstand mit dem siebten Platz begnügen. Im Vorjahr waren Preuß/Lesser bei der WM in Antholz noch Vizeweltmeister geworden.

Preuß sagte anschließend im ZDF: "Wir hatten uns schon etwas anderes vorgenommen. Das ist mega-schade. Wir haben es einfach nicht rübergebracht."

Frankreich knapp vor Norwegen

Das französische Duo Julia Simon und Antonin Guigonnat triumphierte in 36:42,4 Minuten (0 Strafrunden+5 Nachlader) vor Norwegen (0+9/+2,8 Sekunden) und Schweden (0+8/+22,6). Preuß und Lesser (1+9) lagen 1:21,2 Minuten zurück.

Lesser, der im Einzel geschont worden war, zeigte nach dem Debakel im Sprint (66.) und der Mixed-Staffel erneut eine schwache Leistung. Am Mittwoch hatte Arnd Peiffer mit Silber im Einzel die bislang einzige Medaille für den Deutschen Skiverband (DSV) geholt.

Am Freitag ist Ruhetag bei der WM in Slowenien. Die Staffeln am Samstag und die Massenstart-Rennen am Sonntag schließen die Titelkämpfe auf der Hochebene Pokljuka ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur sid
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Olympiasiegerin denkt an Karriereende
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer
Erik LesserFranziska PreußNorwegen
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website