• Home
  • Sport
  • Wintersport
  • Ski nordisch
  • Nordische Kombination: Deutsche Staffel ganz knapp geschlagen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUnwetter hinterlassen Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Deutsche Staffel ganz knapp geschlagen

Von t-online, sid
Aktualisiert am 20.12.2014Lesedauer: 2 Min.
Kuriose Szene: Die Kombinierer Fabian Rie├čle (li.) und J├Ârgen Graabak werfen sich beim Teamsprint in Ramsau ├╝ber die Ziellinie.
Kuriose Szene: Die Kombinierer Fabian Rie├čle (li.) und J├Ârgen Graabak werfen sich beim Teamsprint in Ramsau ├╝ber die Ziellinie. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutschen Kombinierer haben in der ersten Staffel des WM-Winters nur knapp die Olympia-Revanche gegen den ewigen Rivalen Norwegen verpasst. Tino Edelmann, Olympiasieger Eric Frenzel, Johannes Rydzek und Fabian Rie├čle kamen in Ramsau 0,1 Sekunden hinter den Skandinaviern auf den zweiten Platz. Dritter wurde Frankreich (+6,5 Sekunden).

Die Entscheidung fiel wie schon in Sotschi auf der Zielgeraden, und wie schon in Russland hie├č das Duell Rie├čle gegen J├Ârgen Graabak. Beide warfen sich nach einem packenden Finish ├╝ber die Linie, am Ende entschieden wenige Zentimeter zu Gunsten des Norwegers. Bei den Winterspielen in Sotschi hatte Rie├čles R├╝ckstand auf Graabak 0,3 Sekunden betragen.


Die sch├Ânsten Wintersportlerinnen

Lindsey Vonn gilt als eine der besten Skirennl├Ąuferinnen.
In ihrer Freizeit l├Ąsst sich die Profisportlerin gerne ablichten.
+35

Schwerer Sturz ├╝berschattet Wettkampf

"Das f├╝hlt sich verdammt schlecht an, zumal ich mir bei meinem Sturz ins Ziel auch noch den Hintern aufgerieben habe", sagte Weltcup-Spitzenreiter Rie├čle in der ARD: "Daher ist es verdammt ├Ąrgerlich. Ich habe mein Heil in der Flucht gesucht, aber leider ist J├Ârgen verdammt gut auf der Zielgeraden."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


├ťberschattet wurde der Wettkampf am Vormittag von einem schweren Sturz des ├ľsterreichers Christoph Bieler. Der 37-J├Ąhrige zog sich im Probedurchgang f├╝nf Rippenbr├╝che zu, der Routinier f├Ąllt damit bis zu sechs Wochen aus und muss um seine WM-Teilnahme bangen. Cheftrainer Falko Krismayr reagierte sauer. "Seit gestern bin ich in Kontakt mit der Jury, weil der Anlauf zu lang ist. Das ist mir unverst├Ąndlich", sagte der Coach angefressen in der ARD.

├ľsterreich sichert sich Rang vier

Das deutsche Quartett war nach einem guten Springen knapp vor ├ľsterreich auf Platz eins in den Langlauf ├╝ber 4x5 Kilometer gegangen. Startl├Ąufer Edelmann musste aber schnell den 18 Sekunden hinter ihm ins Rennen gegangenen Norweger Mikko Kokslien aufschlie├čen lassen, zur H├Ąlfte der Strecke gesellte sich auch Frankreich zur Spitzengruppe.

Der Dreikampf entschied sich erst auf den letzten Metern, als zuerst der Franzose Maxime Laheurte abrei├čen lassen musste und dann Graabak das Duell gegen Rie├čle denkbar knapp gewann. Rang vier ging an ├ľsterreich mit einem R├╝ckstand von 12,5 Sekunden auf die Spitze.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • T-Online
Von Alexander Kohne
ARDEric FrenzelNordische KombinationNorwegenRussland├ľsterreich
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website